Antikoagulation

Hemmung der Blutgerinnung (z.B. Marcumar, Heparin).
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Antikoagulation

Hemmung der Blutgerinnung mittels Medikamenten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40179

Antikoagulation

Die Gabe eines Medikamentes zur Hemmung der Blutgerinnung wird als Antikoagulation (griech. anti „gegen“ und lat. coagulatio „Zusammenballung“) bezeichnet. Das eingesetzte Medikament nennt man Antikoagulans (Mehrzahl: Antikoagulantien oder Antikoagulanzien), Gerinnungshemmer. Die umgangssprachliche Bezeichnung „Blutverdünner“ ist irre...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Antikoagulation

Antikoagulation

Antikoagulation, durch blutverdünnende Mittel herbeigeführte Unterdrückung der Blutgerinnung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Antikoagulation

Antikoagulation En: anticoagulation die Hemmung der Blutgerinnung mit Antikoagulanzien.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r01794.000.html

Antikoagulation

von lateinisch: coagulare - gerinnen, stocken Synonyme: Gerinnungshemmung, antikoagulierende Therapie, "Blutverdünnung" (umgangsspr.) Englisch: anticoagulation [ Definition ] Als Antikoagulation bezeichnet man die therapeutische Hemmung der Blutgerinnung durch Gabe von gerinnungshemmenden Medikamenten (Antikoa...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Antikoagulation
Keine exakte Übereinkunft gefunden.