Anbaggern

Anbaggern ist Jugenddeutsch für das ähnliche Wort Anmachen. Das Wort wird auch ohne die Vorsilbe 'an' als Baggern benutzt. Herkunft: Vom 'Bagger', einem Baugerät, dass zum Ausheben von Baugruben gedacht ist. Man 'baggert sich den Weg frei'.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Anbaggern

anbaggern

an¦bag¦gern [V.1, hat angebaggert; mit Akk.; ugs.] eine Person (in aufdringlicher Weise) ansprechen, um mit ihr in (sexuellen) Kontakt zu treten; in dieser Disko wird man ständig angebaggert
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

anbaggern

anmachen , flirten , kokettieren , liebeln , schöne Augen machen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/anbaggern
Keine exakte Übereinkunft gefunden.