Anästhesiologie

[ Anästhesiologie ] Die Anästhesiologie ist die Lehre der Methoden der Bewußtseinsausschaltung, der Schmerztherapie, der Intensivmedizin und der Notfallmedizin.
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/An%C3%A4sthesiologie

Anästhesiologie

Die Anästhesiologie oder Anaesthesiologie (v. altgriech. ἀν- an- „un-, nicht“ und {polytonisch|αἴσϑησις} aisthesis „Wahrnehmung“) als medizinisches Fachgebiet umfasst Anästhesieverfahren (Allgemein-, Regional- und Lokalanästhesie) einschließlich deren Vor- und Nachbehandlung, die Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen wä...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anästhesiologie

Anästhesiologie

Die Anästhesiologie oder veraltet Anaesthesiologie hat griechische Ursprünge und bedeutet Wahrnehmung. Es ist eine medizinische Fachrichtung, die sich mit den Methoden der Schmerzausschaltung, Anästhesie, der Intensivmedizin, der Schmerztherapie und der Notfallmedizin befasst. Die entsprechen...
Gefunden auf http://www.mybody.de/lexikon-anaesthesiologe.html

Anästhesiologie

Anäs/thesio/logie En: anesthesiology medizinisches Fachgebiet, das sich mit den wissenschaftlichen Grundlagen u. der praktischen Anwendung von Narkoseverfahren, Intensivmedizin, Notfallmedizin u. Schmerztherapie befasst. Zu den Aufgaben des Facharztes für A. (Anästhesist) gehören die allgemeine u. lokale Anästhesie einschließlich dere...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r01380.000.html

Anästhesiologie

  1. [griechisch] Lehre und Wissenschaft von der Anästhesie , besonders auch Narkoselehre.
  2. An¦äs¦the¦si¦o¦lo¦gie A¦näs¦the¦si¦o¦lo¦gie [f. -; nur Sg.] Wissenschaft von der Anästhesie

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.