Amtstitel

Dienstbezeichnung
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Amtstitel

. Der A. der Kolonialbeamten wird durch Ksl. V. bestimmt (§ 1 KolBG.; § 17 ReichsBG.). In Ermanglung solcher Bestimmungen ist der RK. ermächtigt, in dem durch das dienstliche Bedürfnis gebotenen Umfange die Amtstitel der Kolonialbeamten festzusetzen (Ksl. V. zur Ausführung des KolBG. vom 3. Okt. 191...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Amtstitel

Amtstitel , der Titel, den ein Beamter vermöge des von ihm bekleideten Amtes führt. Er soll zur genauen Bezeichnung der einzelnen Beamtenkategorien und des ihnen angewiesenen Geschäftskreises dienen, während der bloße Titel, von der Verwaltung eines Amtes unabhängig, nur eine Ehrenbezeichnung ist. Der A. muß in den meisten monarchischen Staa...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Amtstitel

Amtstitel, der mit der Bekleidung eines öffentlichen Amts untrennbar verbundene Titel des Beamten. Die Zahl der durch die Verfassung (auch in weiblicher Form) geschützten Amtstitel wurde 1978 von 600 auf rund 100 gesenkt, der Ersatz durch Verwendungsbezeichnungen ist geplant (Berufstitel).
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.a/a497150.htm

Amtstitel

Anrede , Berufstitel , Titel
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Amtstitel

Amtstitel

Amtstitel in Österreich sind Titel, die Beamte des öffentlichen Dienstes im Rahmen ihrer Tätigkeit führen. In Deutschland entspricht das im Wesentlichen der Amtsbezeichnung. Der Amtstitel ist durch die Besoldungsgruppe gesetzlich festgelegt. Die Verleihung erfolgt durch den Bundespräsidenten. Dieser kann aber den jeweils zuständigen Bundesmi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Amtstitel
Keine exakte Übereinkunft gefunden.