Akzidenzdrucksachen

(Akzidenzen) Auch Akzidenzen genannt. (Accidenz- für Gelegenheitsauftrag; Nebeneinnahme; lat. accidens »sich ereignende« zu accidere). Geschäfts- oder Privatdrucksachen, wie beispielsweise Briefpapiere, Visitenkarten und Prospekte. Akzidenzen waren ursprünglich eine zusätzliche Erwerbsquelle für Verlagsdruckereien und Zeitungen. Mit d...
Gefunden auf http://www.typolexikon.de/a/akzidenzdrucksachen.html

Akzidenzdrucksachen

Akzidenzen Gewerbespezifischer Terminus aus der Epoche der Verlags- und Zeitungsdruckereien des frühen 19. Jahrhunderts für einen » Gelegenheitsauftrag « bzw. für eine » Nebeneinnahme «; dann ab Mitte des 19. Jahrhunderts Begrifflichkeit für Geschäfts- oder Privatdrucksachen, wie bei...
Gefunden auf http://www.typolexikon.de/a/akzidenzdrucksachen.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.