Verschleiß

Verschleiß bezeichnet nach der 1997 zurückgezogenen DIN 50320 den fortschreitenden Materialverlust aus der Oberfläche eines festen Körpers (Grundkörper), hervorgerufen durch mechanische Ursachen, d.h. Kontakt- und Relativbewegung eines festen, flüssigen oder gasförmigen Gegenkörpers, also den Masseverlust (Oberflächenabtrag) einer Stoffob...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Verschleiß

Verschleiß

(engl. wear and tear) Verschleiß nennt man die Abnutzung von Gütern (Maschinen, Fließbänder, Kraftfahrzeuge usw.) durch ihren Gebrauch, durch äußere Einflüsse (Witterungseinflüsse, Umweltverschmutzung, Feuer usw.) oder durch Alterung. Infolge der Abnutzung wird die Leistungsfähigkeit der Güter gesen...
Gefunden auf http://manalex.de/d/verschleiss/verschleiss.php

Verschleiß

Verschleiß, bleibende Form- und/oder Stoffänderung von festen Körpern durch Reibung; adhäsiver Verschleiß entsteht durch punktweises Verschweißen oder Adhäsion der Reibpartner; abrasiver Verschleiß durch Reibung; korrosiver Verschleiß durch chemische Umsetzungen; Ermüdungsverschleiß durch wieder...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verschleiß

Verschleiß , s. v. w. Verkauf, Absatz (im kleinen), daher verschleißen, verkaufen, absetzen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Verschleiß

Bezeichnung für den Vorgang des zunehmenden Materialverlustes aus der Oberfläche eines Körpers bedingt durch den Kontakt und die Relativbewegung zu einem festen, flüssigen oder gasförmigen Gegenkörper (DIN 50320). Wissenschaftliches Obergebiet ist die Tribologie, sie umfasst die Gesamtheit von Reibung, Schmierung und Verschleiß. Begriffsbest...
Gefunden auf http://www.tiefbohr-lexikon.de/Buchstabe_V/Verschleiss/verschleiss.html

Verschleiß

  1. Abnutzung; in Österreich auch Kleinverkauf (Einzelhandel) .
  2. Ver¦schleiß [m. -es; nur Sg.] 1 das Verschleißen, Abnutzung durch Gebrauch, Verbrauch 2 [österr.] Kleinverkauf

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Verschleiss

Abnutzung. Veränderung der Eigenschaften eines Produktes aufgrund ständigen oder wiederholten Gebrauchs. Verschleiss ist eine generelle Ausfallursache bei Produkten. Verschleissausfälle sind in der Badewannenkurve durch die 3. Phase repräsentiert.
Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm

Verschleiß

Abnutzung , Verbrauch
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Verschleiß
Keine exakte Übereinkunft gefunden.