verdonnern

ver¦don¦nern [V.1, hat verdonnert; mit Akk.; ugs.] jmdn. zu etwas v. 1 jmdm. etwas als Strafe geben; jmdn. zu zwei Stunden Arrest v. 2 jmdm. etwas auferlegen, aufbürden; jmdn. zur Gartenarbeit v.; man hat mich dazu verdonnert, die Gäste abends nach Hause zu fahren
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

verdonnern

(zu etwas) anhalten , abkommandieren , aburteilen , bestimmen , bestrafen , einfordern , einspannen , erzwingen , forcieren , für schuldig erklären , in die Pflicht nehmen , mit Strafe belegen , schuldig sprechen , Strafe verhängen , verpflichten , verurteilen , zwingen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/verdonnern
Keine exakte Übereinkunft gefunden.