tiefsinnig

tief¦sin¦nig [Adj. ] 1 gründlich und tief denkend, tief in einen Gedanken(gang) , eine Vorstellung eindringend; ~e Überlegungen, Thesen 2 grüblerisch, schwermütig; ~e Sorgen; er wirkt sehr t.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

tiefsinnig

durchdacht , tiefgründig
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/tiefsinnig

Tiefsinnig

[Achtung: Schreibweise von 1811] -er, -ste, adj. et adv Tiefsinn enthaltend, in demselben gegründet, in beyden Bedeutungen des vorigen WorteS. Tiefsinnig seyn, in tiefen Gedanken begriffen seyn, und die Fertigkeit dieses Zustandes. Tiefsinnig werden. 2. Von den Merkmahlen eines Dinges deutliche Begriffe habend, und darin ge...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009134_3_0_656
Keine exakte Übereinkunft gefunden.