schwatzhaft

schwatz¦haft [Adj. , -er, am schwatzhaftesten] gerne schwatzend, zu viel ausplaudernd
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

schwatzhaft

affabel (veraltet) , geschwätzig , gesprächig , klatschhaft , klatschsüchtig , mitteilsam , redselig
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/schwatzhaft

Schwatzhaft

[Achtung: Schreibweise von 1811] -er, -este, adj. et adv Fertigkeit besitzend zu schwatzen, und darin gegründet, in allen Bedeutungen des Zeitwortes. Schwatzhaft seyn. Ein schwatzhaftes Kind. Die schwatzhafte Älster. Ingleichen Neigung, Fertigkeit besitzend, aus bloßem Triebe zu reden, geheime Dinge zu verrathen. Er ist n...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009133_7_3_3300
Keine exakte Übereinkunft gefunden.