Rückstau

Rückstau, Hydrologie: stromaufwärts eintretende Erhöhung des Wasserstandes aufgrund abflusshemmender Hindernisse (Geschiebebänke, Eisversetzung, Verkrautung), durch Einbau von Stauwerken oder infolge der in die Flussmündung eindringenden Flutwelle.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/R%C3%BCckstau

Rückstau

Rück¦stau [m. 1 oder m. 9 ] 1 Stau infolge Zurückfließens; R. eines Flusses 2 [verstärkend für] Stau
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54406040

Rückstau

Autoschlange , Blechlawine , Engpass , Rückstand , Stau , Stauung , Verkehrsstau , zähfließender Verkehr
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Rückstau
Keine exakte Übereinkunft gefunden.