nachspüren

nach¦spü¦ren [V.1, hat nachgespürt; mit Dat.] einer Sache oder Person n. eine Sache oder Person suchend verfolgen, sie herauszufinden suchen; einem Geheimnis, einem Verbrechen n.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

nachspüren

am Ball bleiben , auf der Lauer liegen , aufspüren , ausforschen , auskundschaften , ausspähen , belauern , beobachten , beschatten , durchstöbern , lauern , nachschlagen , observieren , recherchieren , spähen , suchen , überwachen , verfolgen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/nachspüren

Nachspüren

[Achtung: Schreibweise von 1811] verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, nach einer Sache spüren, sie aufzuspüren suchen. Der Hund, der Jäger spüret dem Wilde nach. Wir wollen der Natur gar zu genau nachspüren, und sie ist für uns doch viel zu schlau, viel zu heimlich. Daher die Nachspürung.
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009133_2_0_234
Keine exakte Übereinkunft gefunden.