Mißleiten

verb. reg. act. falsch leiten Jemanden mißleiten. Mittelw. gemißleitet. Ich bin mißgeleitet (gemißleitet, weil es ein Activum ist) worden und habe mich allzu sehr mißleiten lassen, Less. So auch die Mißleitung. Nieders. misleiden, Engl. to mislead.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

mißleiten

I jn. fehlleiten, jn. betrügen, jm. schaden II refl.: sich schlecht führen, unrecht handeln III etwas vergeuden
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

missleiten

miss¦lei¦ten [auch mıs- V.2, hat missleitet oder hat missgeleitet; mit Akk.] falsch leiten, falsch führen; wir sind bei der Umleitung missgeleitet worden; missleitete Jugendliche
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.