hinterziehen

I etwas 1 zurückziehen, hintertreiben, widerrufen -- substantiviert: Widerruf 2 verzögern, hinhalten 3 unterschlagen, für sich behalten II jemanden 1 (ver-)hindern 2 in den Rücken fallen III reflexiv 1 verweigern, abschlagen 2 sich befreien, losmachen, ausnehmen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

hinterziehen

  1. hin¦ter¦zie¦hen [V.187, hat hintergezogen; mit Akk.; landsch., ugs.] nach hinten ziehen; einen Tisch noch etwas h.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

hinterziehen

unterschlagen , veruntreuen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/hinterziehen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.