Franzbrötchen

Ein Franzbrötchen ist ein süßes Feingebäck aus Plunderteig, welches mit Zucker und Zimt gefüllt ist. Es handelt sich um eine Abwandlung der Schnecke. Der Plunderteig wird dünn gerollt und mit einer Zucker-Zimt-Mischung bestreut. Der Teig wird wie eine Schnecke aufgerollt und in vier bis fünf Zentimeter große Stücke portioniert. Die typisc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Franzbrötchen

Franzbrötchen

Franz¦bröt¦chen [n. 7 ] Kaiserbrötchen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.