Fortdauern

verb. reg. neut. mit haben, fortfahren zu dauern, oder zu seyn. Lerne das verachten, was vergeht, und das hochschätzen, was fortdauert. Die fortdauernden Unruhen des Krieges. Im Oberdeutschen fürdauern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

fortdauern

andauern , bleiben , dauern , durchhalten , erhalten bleiben , fortbestehen , fortbestehen , fortleben , gewachsen sein , sich behaupten , sich halten , standhalten , überdauern , überleben , währen , weiter bestehen , weiterbestehen , weitergehen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/fortdauern
Keine exakte Übereinkunft gefunden.