entweichen

I 1 a weglaufen, flüchten b wegziehen 2 Gericht, Versammlung verlassen 3 sich entziehen II 1 verzichten, zurücktreten 2 abtreten 3 (einer richterlichen Entscheidung) ausweichen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Entweichen

(Text von 1910) Entgehen 1). Entkommen 2). Entfliehen 3). Entspringen 4). Entweichen 5). Entlaufen 6). Entrinnen 7). Entwischen 8). Entschlüpfen 9). Entkommen zeigt bloß den Erfolg der Tätigkeit ganz allgemein an, welche alle diese Wörter ausdrü...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38778.html

entweichen

ent¦wei¦chen [V.176, ist entwichen; o. Obj.] 1 fliehen, ausreißen; der Häftling ist entwichen; er ist aus dem Gefängnis entwichen; er ist durchs Fenster entwichen; er konnte in einem unbeobachteten Augenblick e. 2 ausströmen; an dieser Stelle können Gase, Dämpfe e...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

entweichen

entgehen , entkommen , entwischen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/entweichen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.