durchdrehen

durch¦dre¦hen [V.1, hat durchgedreht] I [mit Akk.] durch eine sich drehende Maschine befördern und so zerkleinern; Fleisch d. II [o. Obj.; ugs.] 1 die Nerven, die Fassung verlieren, unbesonnen handeln; ich fürchte, er dreht durch; ich bin völlig durchgedreht ich weiß nicht ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

durchdrehen

abgehen , aus der Haut fahren , ausflippen , ausklinken , ausrasten , austicken , auszucken (österr.) , die Beherrschung verlieren , die Nerven verlieren , einen Rappel kriegen , einen Tobsuchtsanfall kriegen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/durchdrehen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.