Buchformat

Das Buchformat gibt an, wie viele Blätter ein Buchdrucker aus einem Bogen Papier erstellen kann, dem traditionell die Maße eines römischen Pergamentbogens zugrunde liegen. Einen ungefalteten Bogen bezeichnet man als Atlasformat, Doppel- oder Großfolio. Faltet man einen Bogen ein erstes Mal, so erhält man das Folioformat (2 Blatt), faltet man ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Buchformat

Buchformat

Buch¦for¦mat [n. 1 ] Format eines Buches, das sich daraus ergibt, wie oft der Druckbogen gefaltet wurde, z. B. Quartformat
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.