bereichern

be¦rei¦chern [V.1, hat bereichert] I [mit Akk.] etwas b. reicher, größer machen; sein Wissen b.; eine Sammlung um einige Stücke b. II [refl.] sich b. auf Kosten anderer reich werden, auf unredliche Weise Gewinne machen; sich durch die Arbeit anderer, sich durch Ausbeutung b.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

bereichern

(jemandem) in die Arme spielen , (zu etwas) dienen , anregen , anspornen , befruchten , begeistern , begünstigen , fördern , guttun , inspirieren , motivieren , nutzen , nützen , zugute kommen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/bereichern
Keine exakte Übereinkunft gefunden.