Adrenogenitales Syndrom

Adrenogenitales Syndrom (adrenale Androgenisierung, adrenaler Virilismus), vielgestaltige Enzymopathie, verbunden mit einer Überfunktion der Nebennierenrinde. Die Überfunktion (vor allem der Zona reticularis) der Nebennierenrinde verursacht einen Überschuss an männlichen Geschlechtshormonen (Adrenocorticoiden, An...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

adrenogenitales Syndrom

Dieses Syndrom ist eine erblich bedingte Störung der Bildung von Hormonen in der Nebennierenrinde. Es kommt zu einer eingeschränkten Bildung von Glucocorticoiden
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/A/adrenogenitales+Syndrom.html#glossar

Adrenogenitales Syndrom

Synonyme: adrenogenitales Salzverlustsyndrom, Debré-Fibiger-Syndrom Abkürzung: AGS Englisch: Congenital Adrenal Hyperplasia (CAH) [Inhaltsverzeichnis] 2.2.Erworbenes AGS 2.3.Adrenogenitales Salzverlustsyndrom 2.4.Adrenogenitales Hypertoniesyndrom [ 1. Definition ] Adrenogenitales S...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Adrenogenitales_Salzverlustsyndrom

Adrenogenitales Syndrom

Das Adrenogenitale Syndrom (AGS) ist eine Gruppe autosomal-rezessiv vererbter Stoffwechselkrankheiten, die durch eine Störung der Hormonsynthese in der Nebennierenrinde gekennzeichnet sind. Dabei ist die Bildung von Cortisol und Aldosteron gestört. Durch Überstimulation der Nebennierenrinde werden vermehrt Nebenwege des Stoffwechsels aktiviert ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adrenogenitales_Syndrom

adrenogenitales Syndrom

adrenogenitales Syndrom, Abkürzung AGS, durch einen oder mehrere Enzymdefekte hervorgerufene, autosomal-rezessiv erbliche Hormonerkrankung mit einer verminderten Bildung von Cortisol in der Nebennierenrinde und einer erhöhten Konzentration von männlichen Geschlechtshormonen; führt bei Mädchen zu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

adrenogenitales Syndrom

adrenogenitales Syndrom Syn.: AGS (Abk.) En: a. syndrome Gruppe autosomal-rezessiv vererbter Störungen der Cortisolbiosynthese der Nebennierenrinde (NNR), bei denen es über eine vermehrte hypothalamisch-hypophysäre Stimulation zu einer gesteigerten Steroidproduktion vor dem jeweiligen Enzymdefekt u. zu einer NNR-Hyperplasie kommt ...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro42500/r44296.000.html

adrenogenitales Syndrom

Abkürzung AGS, erbliche Stoffwechselerkrankung, bei der die Hormonbildung in der Nebennierenrinde gestört ist. In der Folge kommt es zu vermehrter Bildung von männlichen Geschlechtshormonen (Androgenen) . Bei Mädchen führt das AGS u. a. zu Zwittererscheinungen, bei Junge...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.