wabbeln

wab¦beln [V.1, hat gewabbelt; o. Obj.] sich weich und schnell hin und her bewegen; der Pudding wabbelt; Fettpolster am Körper w. [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Wabbeln

Wabbeln, auch: Groß Wabbeln, ist der deutsche Name von Orten Ostpreußen, die heute zu Litauen bzw. Russland gehören: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wabbeln
Keine exakte Übereinkunft gefunden.