Urkundenprozess

UrkundenprozessEin Urkundenprozess kann geführt werden, wenn jemandem ein Anspruch aus einer Urkunde zusteht. Der Urkundenprozess ersetzt in diesem Fall einen langwierigen Rechtsstreit. Allerdings müssen die den Anspruch begründeten Tatsachen für einen Urkundenprozess aus der Urkunde unmittelbar ergeben. Der Urkundenprozess ist ...
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/u/urkundenprozess.php

Urkundenprozess

Urkundenprozess, besondere Verfahrensart im Zivilprozess, die bezweckt, dass der Kläger möglichst schnell zu einem vorläufig vollstreckbaren Titel gelangt. In diesem Verfahren kann ein Anspruch nur durch Urkunden bewiesen werden. Die Vernahme von Zeugen oder von Sachverständigen und sonstige Beweismittel sind unz...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Urkundenprozess

Der Urkundenprozess ist eine besondere Verfahrensart des Zivilprozesses. Er ist im fünften Buch der deutschen Zivilprozessordnung (ZPO) geregelt und dient dazu, dem Kläger ohne eine langwierige Beweisaufnahme einen Vollstreckungstitel zu verschaffen. Im Urkundenprozess kann ein Anspruch geltend gemacht werden, der auf Zahlung von Geld oder auf L...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urkundenprozess

Urkundenprozess

Der Urkundenprozess ist eine Klageart im Zivilprozess, mit der ein Zivilprozess schneller durchgeführt werden soll. Es müssen hierfür besondere Voraussetzungen vorliegen. Insbesondere müssen sämtliche zur Begründung des Anspruchs erforderlichen Tatsachen durch Urkunden...
Gefunden auf http://rechtslexikon-online.de/Urkundenprozess.html

Urkundenprozess

Urkundenprozess, beschleunigte Form des Zivilprozesses, bei der die den Klageanspruch begründenden Behauptungen durch Urkunden bewiesen werden müssen; nur zulässig bei Klagen auf Zahlung einer bestimmten Geldsumme oder auf Leistung bestimmter Mengen anderer vertretbarer Sachen oder Wertpapiere (§§...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Urkundenprozeß

Urkundenprozeß (Exekutivprozeß), das summarische Prozeßverfahren, welches bei sofort urkundlich erweisbaren Forderungen dem Gläubiger den Vorteil schleuniger Zwangsvollstreckung gewährt. Der U. verdankt seine Entstehung der italienischen Jurisprudenz des Mittelalters, welche bei sogen. guarentigiierten Schuldurkunden (instrumenta guarentigiata...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Urkundenprozess

besondere Verfahrensart im Zivilprozess bei Klagen auf Leistung von Geld oder anderen vertretbaren Sachen, bei der alle Beweise mit Urkunden geführt werden müssen (§§ 592-605a ZPO; Wechselprozess ) .Österreich: Mandatsverfahren .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Urkundenprozess

Von einem Urkundenprozess spricht man, bei einem Prozess gemäß §§ 592 ff ZPO bei dem sämtliche zur Begründung eines Anspruchs auf Zahlung erforderlichen Tatsachen nur durch Urkunden bewiesen werden können. Dabei gilt diese Beschränkung nur für das sog. Vorverfahren, den eigentlichen Urkundenprozess. Im sog. Nachverfahren sind die Beweismit...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/urkundenprozess.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.