Steißbeinteratom

Das Steißbeinteratom, ein Teratom im Bereich des Steißbeins, ist die häufigste Manifestation von Keimzelltumoren des Kleinkindesalters. Es bezeichnet einen Fehlbildungstumor im unteren Bereich der fetalen Wirbelsäule, der bis in das Becken des Ungeborenen vorwachsen kann. == Auswirkungen == In über 90 % der Fälle sind Steißbeinteratome guta...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Steißbeinteratom

Steißbeinteratom

Steißbeinteratom, angeborene primitive Mischgeschwulst am untersten Ende der Wirbelsäule. Der oft sehr große, meist gutartige Tumor sollte baldmöglichst operativ entfernt werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.