Phalluskult

Phalluskult, in der Ethnologie und in der Vergleichenden Religionswissenschaft die Bezeichnung für den Kult um die Zeugungskraft, ausgedrückt durch die Anbetung des Phallus, des männlichen Fortpflanzungsorgans. Dieser Kult ist ein charakteristisches Merkmal vieler Religionen. In der Antike wurde er u. a. von den Semiten und bei den Griechen pra....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Phalluskult

  1. eine Kultform, bei der die Verehrung eines Abbilds des männlichen Glieds als Sinnbild der Fruchtbarkeit oder als magischer Fruchtbarkeitsspender im Mittelpunkt steht; dazu gehört der Shiva-Kult Südasiens, in dem das Lingam verehrt wird. In Nordostafrika sind phallische Steinsäule...
  2. Phal¦lus¦kult [m. 1 ; bei manchen Völkern] Vereh...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.