MR

Abkürzung für magnetoresistiv. Eigenschaft, den elektrischen Widerstand unter Einfluss eines Magnetfeldes zu ändern. Dieser Effekt wird bei den Leseköpfen neuerer Festplatten benutzt. Die Widerstandsänderungen lassen sich als Spannungsänderungen verarbeiten. MR-Leseköpfe können auch Daten lesen, die in...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

MR

Mindestreserven
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40021

MR

Subst. Abkürzung für Modem Ready. Eine Leuchtanzeige an der Vorderseite eines Modems, die den Bereitschaftsmodus des Modems signalisiert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

MR

Kernspin , Kernspintomographie , Magnetresonanztomographie , MRI , MRT
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/MR

MR

dt.: Magnetresonanz Quellen: Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1144625799

MR

Die Abkürzung MR steht für: Mr oder Mr. steht für: mr steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/MR
Keine exakte Übereinkunft gefunden.