Mißweisung

= der Winkel zwischen dem magnetischen und dem geographischen Nordpol. In den Seekarten ist die örtliche Mißweisung angegeben.; Abweichung der Magnetnadel von der geographischen Nordrichtung, da sich der geographische und der magnetische Nordpol nicht decken
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Missweisung

engl.: Magnetic declination Themengebiet: Kartographie Vermessung, Geodäsie Bedeutung: Der Winkel zwischen Magnetisch-Nord und Geographisch-Nord. Die Wanderung des magnetischen Poles bedingt kleine, jedoch fortdauernde Veränderungen der Missweisung. Auf Mitteleuropa...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1086647145

Missweisung

Missweisung, Deklination.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Missweisung

(Deklination), der Winkel zwischen dem magnetischen und dem geographischen Nordpol. In den Seekarten ist die örtliche Mißweisung angegeben.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/M.htm

Missweisung

(Deklination) die Abweichung der Magnetnadel von Geographisch-Nord, weil die magnetischen Pole der Erde nicht mit deren geographischen Polen zusammenfallen. - Auf Karten ist die Missweisung der Winkel zwischen Geographisch-Nord und Gitter-Nord. Die Missweisung ist an jedem Ort verschieden und wechsel...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.