Meierding

(das ~) des -es, plur. die -e, 1) Von Ding, ein Gericht, in einigen Niedersächsischen Gegenden, ein besonderes Gericht, über die Meier, in welchem einige Meier als Beysitzer befindlich sind 2) Von Ding, ein Gedinge oder Vertrag, eben daselbst, der Vertrag zwischen dem Gutsherren un...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Meierding

I für die Rechtssachen eines Herrenhofes zuständiges Gericht unter Vorsitz eines Meiers (I) II der Gerichtsbezirk eines Meierdings (I)
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter
Keine exakte Übereinkunft gefunden.