Meißner

Meißner, auch Hoher Meißner, markantester Bergrücken des Fulda-Werra-Berglandes im nordöstlichen Hessen und mit 754 Metern höchste Erhebung zwischen Rhön und Harz. Das von Steilhängen geprägte Plateau im Zentrum des Naturparks Meißner/Kaufunger Wald besteht aus dicken Basaltdecken. Die im Tertiär ausgeflos...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Meißner

[Gemeinde] - Meißner ist eine Gemeinde im Werra-Meißner-Kreis in Hessen. == Geographie == === Geographische Lage === Meißner liegt am Krösselberg zwischen dem Hohen Meißner und Werratal im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald, etwa 40 km südöstlich von Kassel. === Nachbargemeinden === Meißner grenzt im Norden an die Ge...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Meißner_(Gemeinde)

Meißner

Meißner oder Meissner steht für: Meißner ist der Name folgender Orte und Berge: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Meißner

Meißner

I in der Wendung Meißner Landrecht das in Meißen gültige Landrecht, das Meißner Rechtsbuch ( Rb.n.Dist.) II zT. verkürzt für Meißener Groschen; in Meißen geprägte Münze, auch in (erlaubten) Nachahmungen anderer Münzstätten und mit Ge...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Meißner

urspr. aus Meißen stammender, später auch allgemein ausländischer Tuchmacher und -händler
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Meissner

Meissner, Meißner, Familiennamenforschung: 1) Herkunftsname zu dem Orts- und Lanschaftsnamen Meißen (Sachsen). 2) Berufsübername für einen Händler mit in Meißen hergestellten Tuchen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Meißner

Meißner, Hoher Meißner, 4 km langes Plateaugebirge im nördlichen Hessischen Bergland, bis 754 m über dem Meeresspiegel, Basaltdecke über Braunkohlenflözen; der Abbau (inzwischen eingestellt) lässt sich bis 1555 zurückverfolgen. Der Meißner ist Teil des Naturparks Meißner-Kaufunger Wald (442 km&l...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Meißner

Meißner Biogr.: Georg M., 1829†“1905, Anatom, Physiologe, Basel, Göttingen M.-Ganglion in den M.-Plexus eingeschaltete parasympathische Ganglienzellen, an denen... (mehr) M.-Plexus Plexus submucosus... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r24085.000.html

Meißner

  1. Meißner , isolierte Bergmasse im Kreis Eschwege des preuß. Regierungsbezirks Kassel, südöstlich von
  2. Meißner , 1) August Gottlieb, Schriftsteller, geb. 3. Nov. 1753 zu Bautzen, studierte in Leipzig und Wittenberg und wirkte sodann seit 1785 als Professor der schönen Wissenschaften zu Prag und seit 1805 als Konsistorialrat und Direkt...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Meißner

    (Hoher Meißner) 750 m hoher Tafelberg im Nordosten des hessischen Berglands, westlich von Eschwege; Braunkohlenbergbau. - 1913 `Freideutscher Jugendtag` (Jugendbewegung ) .
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Meissner

    [Familienname] - Meissner oder Meißner ist ein Familienname. == Bekannte Namensträger == === A === === B === === C === === D === === E === === F === === G === === H === === J === === K === === L === === M === === O === === P === === R === === S === === T === === U === === W === ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Meissner_(Familienname)

    Meißner

    [Adelsgeschlecht] - Meißner ist der Name mehrerer nobilitierter Familien im deutschen Sprachraum. == Meißner aus Polen I == Laut „Ritterbank-Abschied“ vom 18. Juli 1634 wurde das zum polnischen Adel zählende Geschlecht von Meißner bei der zweiten Klasse („so ihren Adel durch Siegel und Briefe, d. h. Urkunden bewie...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Meißner_(Adelsgeschlecht)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.