Marktgeleit

(das ~) des -es, plur. die -e, das obrigkeitliche Geleit derer, welche auf einen Jahrmarkt reisen; von Messen, das Meßgeleit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Marktgeleit

I Schutzzusage f√ľr Marktbesucher auf dem Markt (I), auch in seiner Umgebung; durch die funktionelle Identit√§t vermischt sich das Marktgeleit (I) mit dem Marktfrieden II das Recht auf das Marktgeleit (I)
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.