Kungsträdgården

==Geschichte== Ursprünglich handelte es sich um den Schlossgarten des 1635–1643 errichteten Renaissanceschlosses Makalös. Die Anlage war nicht öffentlich zugänglich, bewaffnete Wächter sahen darauf, dass nur Mitglieder des Hofes den Park besuchten. Unter König Gustav III. kam es aber zur Öffnung für die Allgemeinheit, der Park wurde zu e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kungsträdgården

Kungsträdgården

[Stockholm Tunnelbana] - Kungsträdgården ist eine unterirdische Station der Stockholmer U-Bahn, welche unterhalb des gleichnamigen Platzes liegt. Sie befindet sich im Stadtteil Norrmalm. Die Station ist der südliche Endpunkt der Blå linjen des Stockholmer U-Bahn-Systems. Sie gehört zu den eher mäßigfrequentierten Sta...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kungsträdgården_(Stockholm_Tunnelbana)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.