Haarriß

Bedingt durch Schwinden, zu hohe Beanspruchung, zu schnelle Austrocknung usw. entstehen feine Riß in Putz, Beton, Mörtel usw.
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/H/Haarriss.html

Haarriss

Haarrisse †“ auch Netzrisse genannt †“ sind feine, netzförmig verlaufende Risse im Anstrich oder auch im Putz. Haarrisse entstehen unter anderem durch zu dicken Farbauftrag, durch erhöhten Bindemittelanteil im Mörtel oder eine Anreicherung von Bindemittel an der Oberfläche durch zu langes Glattreibe...
Gefunden auf http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/heimwerker-lexikon/eintr

Haarriss

Haarrisse sind sehr feine Risse in den Oberflächen von Festkörpern. Eine besondere Beachtung haben Haarrisse in der Technik bei der Werkstoffprüfung von Werkstücken. ==Entstehung== Haarrisse sind klassische Materialfehler die teilweise schon beim Urformen entstehen. In der Umformung und Bearbeitung entstehen sie häufig als Spannungsriss. Weit...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Haarriss

Haarriß

Bedingt durch Schwinden, zu hohe Beanspruchung, zu schnelle Austrocknung usw. entstehen feine Riß in Putz, Beton, Mörtel usw.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42100

Haarriss

Haar¦riss [m. 1 ] sehr feiner Riss (z. B. auf der Oberfläche einer Glasur)
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Haarriss

feiner Riss
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Haarriss
Keine exakte Übereinkunft gefunden.