Geißfuß

Geißfuß, auch Giersch, Gattung der Doldenblütler mit nur zwei Arten in Europa und Sibirien. Die mitteleuropäische Art ist durch meist dreiteilige Grundblätter gekennzeichnet; sie trägt auf dem kantigen, glasig durchscheinenden Stängel von Mai bis August kleine, weiße Blüten. Die bis zu einem Meter hohe Stau...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Geißfuß

Sinnbildliche Darstellung eines Geißfußes (Ziegenfuß) in der Korpus Silberware.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_1831.html

Geißfuß

Verbindung zw. Strebe und Firstpfette / oder Nageleisen (Brechstange)Quelle: www.zimmererforum.de
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholzg.htm

Geißfuß

Verbindung zwischen Strebe und Firstpfette / oder Nageleisen (Brechstange)
Gefunden auf http://www.waltke.de/lexikon.htm

Geißfuß

[Berg] - Der Geißfuß ist ein 1.981 m hoher Grasberggipfel in den Allgäuer Alpen. == Lage und Umgebung == Er liegt in dem Bergzug, der vom Nebelhorn zum Rubihorn zieht und verhindert die direkte Sicht auf das Nebelhorn von Oberstdorf aus. Am Geißfuß fallen die Lawinenverbauungen auf seiner Westseite auf. Sie wurden zum ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Geißfuß_(Berg)

Geißfuß

[Werkzeug] - Der Geißfuß ist ein messerartiges Gerät mit einer v-förmigen Schneide. Er wird sowohl für den Linol- als auch für den Holzschnitt verwendet. Geißfüße, die speziell für den kraftaufwändigeren Holzschnitt verwendet werden, sind häufig aus härterem Stahl hergestellt und haben einen längeren Griff, um...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Geißfuß_(Werkzeug)

Geißfuß

Gewöhnlicher, Aegopodium podagraria. Umgangssprachlicher Name: Giersch Diese bis zu 1 m hohe, scheinbar kahle, jedoch mit kurzen anliegenden Borsten besetzte Pflanze aus der Familie der Doldengewächse breitet sich durch unterirdische Ausläufer oft großflächig aus. Der hohle...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05ad813/0186a292a60b437b1.html

Geißfuß

Geißfuß, 1) ein gabelförmig ausgeschmiedetes Handwerkszeug zum Ausziehen von Nägeln; 2) für die Holzbearbeitung und Bildhauerei ein Meißel oder Stechwerkzeug mit einer winkligen Schneide zum Ausarbeiten innerer Ecken und Furchen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Geißfuß

Geißfuß, ein Doldenblütler, Giersch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Geißfuß

(Text von 1927) Geißfuß hebelartiges Instrument zur Entfernung von Zahnstümpfen.
Gefunden auf http://www.textlog.de/14197.html

Geißfuß

  1. Geißfuß , Pflanzengattung, s. Aegopodium.
  2. Geißfuß , eine Brechstange, deren gabelförmig ausgeschmiedetes Ende auch zum Ausziehen von Nägeln sich eignet; ein Stemmeisen der Tischler zum Ausstechen einspringender Ecken, das Einsatzeisen der Kupferschmiede; ein Meißel der Bildhauer; ein nur noch selten benutztes zahnärztliches Instr...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Geißfuß

    1. BotanikGiersch .Externe LinksGeißfuß, Giersch (Aegopodium podagraria) als Heilpflanze http://www.tee.org/BHSD/geissfu.html Die ''Bad Heilbrunner Selbstmedikationsdatenbank'' bietet eine Beschreibung und Abbildung der Pflanze, Infos zu Inhaltsstoffen und Verwendung sowie zu Heil- und Nebe...
    2. Geiߦfuß [m. 2 ] 1 Werkzeug mit V-förmige...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Geißfuß

      Kuhfuß , Nageleisen
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Geißfuß
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.