Earle Brown

Earle Brown (1926-2002), amerikanischer Komponist. Er zählt zu den wichtigsten Vertretern der †žNew York School†. Brown wurde am 26. Dezember 1926 in Lunenburg (Massachusetts) geboren. Nach seinem Studium der Mathematik und des Maschinenbaus spielte er von 1945 bis 1947 bei der US Air Force in mehreren Musikfor...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Earle Brown

[braun] US-amerikanischer Komponist, * 26. 12. 1926 Lunenburg, Mass., †  2. 7. 2002 New York; führte den Begriff der `offenen Form` (Aleatorik ) in die Kompositionstechnik der Neuen Musik ein. Werke: `Folio` Experimente in grafischer Notation 1953; fü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Earle Brown

[Komponist] - Earle Brown (* 26. Dezember, 1926 in Lunenburg, Massachusetts; † 2. Juli 2002 Rye, New York) war ein US-amerikanischer Komponist. In den 1950er Jahren traf er John Cage, der ihn bewegte, nach New York zu ziehen. Dort galt er dann mit Morton Feldman, David Tudor und Christian Wolff (Komponist) als Mitglied de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Earle_Brown_(Komponist)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.