Earl of Surrey

Earl of Surrey ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of England, der erstmals 1088 von Wilhelm dem Eroberer an William de Warenne verliehen wurde. Der Titel wird häufig auch als Earl of Warenne bezeichnet, womöglich, weil William nur wenig Ländereien in Surrey hatte. Der Titel ging dann auf Williams Sohn und später auf seinen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Earl_of_Surrey
Keine exakte Übereinkunft gefunden.