Earl of Essex

Earl of Essex ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of England, der seit etwa 1139 von mehreren Familien, aber auch Einzelpersonen gehalten wurde, von denen der bekannteste Robert Devereux, 2. Earl of Essex (1566–1601) ist. Die Earlswürde wurde erstmals im 12. Jahrhundert für Geoffrey de Mandeville geschaffen. Nach dem Tod des...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Earl_of_Essex
Keine exakte Übereinkunft gefunden.