Earl Rivers

Earl Rivers war ein erblicher englischer Adelstitel, der dreimal in der Peerage of England, verliehen wurde. Der Titel wurde nicht von einem Ort abgeleitet, daher auch nicht „Earl of Rivers“, sondern von einem alten Namen, der innerhalb der Familie Woodville getragen wurde, „Redvers“ oder „Reviers“, ein Name der ersten Earls of Devon. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Earl_Rivers
Keine exakte Übereinkunft gefunden.