Eadweard Muybridge

Eadweard Muybridge, eigentlich Edward James Muggeridge, (1830-1904), britisch-amerikanischer Photograph, der zu den Wegbereitern der Kinematographie gehört. Er wurde besonders durch seine Phasenphotographien von Bewegungsabläufen bei Tieren und Menschen bekannt. Muybridge wurde am 9. April 1830 in Kingston upon T...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Eadweard Muybridge

Eadweard Muybridge (* 9. April 1830 in Kingston upon Thames, England; † 8. Mai 1904 ebenda; eigentlich Edward James Muggeridge) war ein britischer Fotograf und Pionier der Fototechnik. Er gilt – neben Étienne-Jules Marey und Ottomar Anschütz – aufgrund seiner Reihenfotografien und Serienaufnahmen mit Studien des menschlichen und des tieris...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eadweard_Muybridge

Eadweard Muybridge

Muybridge , Eadweard, eigentlich Edward James Muggeridge, britischer Fotograf, * Kingston upon Thames (heute zu London) 9. 4. 1830, † Â  ebenda 8. 5. 1904; einer der Wegbereiter der Kinematografie, wanderte 1852 nach Amerika aus. Ab 1872 machte er Phasenfotografien schneller Bewegungsabläufe, 1879...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Eadweard Muybridge

['maibridʒ] Bettmann/UPIDie Serienbilder von Edward Muybridge, mit denen er die Bewegungsabläufe von Pferden dokumentierten, gelten als Vorläufer des Films.Eadweard, eigentlich Edward James Muggeridge, englischer Fotograf, * 9. 4. 1830 Kingston upon Thames, †  8. 5. 1904 Ki...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.