dämmern

((jemandem) dämmern) (einer Sache) folgen (können) , (einer Sache) inne werden (lit., veraltet) , (es) gefressen haben , (gedanklich) Schritt halten (mit) , (jemandem) eingehen , (jemandem) einleuchten , (jemandem) nicht in den Kopf wollen , (jemandem) nicht in den Schädel wollen , (sich einer Sache) bewusst werden , (sich) klar werden (...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/dämmern

dämmern

däm¦mern [V.1, hat gedämmert] I [o. Obj.] 1 langsam hell bzw. dunkel werden, Tag bzw. Nacht werden; es dämmert 2 herankommen, heraufziehen; der Morgen dämmert 3 im Halbschlaf sein; der Kranke dämmert, hat den Tag über nur gedämmert II [o. Obj. oder mit Da...
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54264952
Keine exakte Übereinkunft gefunden.