Berggießhübel

Stadt in Sachsen, Ldkrs. Sächsische Schweiz, im Gottleubatal zwischen Osterzgebirge u. Elbsandsteingebirge, 300 m ü. M., 1800 Einwohner; Kneippkurort; Werkzeugmaschinenbau, Gießerei, Kunststoffverarbeitung. - Im 15. Jh. als Bergbausiedlung gegr.; 1548 Stadtrecht, 1999 Zusammensc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Berggießhübel

Berggießhübel , Stadt in der sächs. Kreishauptmannschaft Dresden, Amtshauptmannschaft Pirna, im schönen Thal der Gottleuba, 310 m ü. M., mit Pirna durch eine Eisenbahn verbunden, hat eine evangelische Pfarrkirche, Eisenhüttenwerke, Eisenerzgruben, Steinbrüche, eine Wasserleitung, eine eisenhaltige Mineralquelle mit Bad und (1880) 1528 Einw. ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.