Aufwinden

verb. irreg. act S. Winden. 1) Eine Sache auf die andere winden. Zwirn, Seide, Faden aufwinden, auf einen Knauel, oder auf ein Papier winden. 2) Vermittelst einer Winde in die Höhe schaffen. Einen Wagen aufwinden, mit der Wagenwinde. Eine Last aufwinden, vermittelst der Winde. So auch ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

aufwinden

hissen , hochziehen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/aufwinden
Keine exakte Übereinkunft gefunden.