Adolf Fick

Adolf Fick (1829-1901), deutscher Physiologe, der 1855 die nach ihm benannten Diffusionsgesetze aufstellte und 1872 eine exakte Methode zur Bestimmung des Herzminutenvolumens, das Fick†™sche Prinzip, präsentierte. Fick wurde am 3. September 1829 in Kassel geboren. Er studierte ab 1847 in Marburg Mathematik und wec...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Adolf Fick

Adolf Eugen Fick (* 3. September 1829 in Kassel; † 21. August 1901 in Blankenberge, Belgien) war ein deutscher Physiologe, der als Hochschullehrer in Universität Zürich und Universität Würzburg wirkte. == Leben == Fick studierte anfangs entsprechend seiner besonderen Begabung Mathematik. Bald ließ er sich jedoch davon überzeugen, dass sein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Fick

Adolf Fick

Fịck, Adolf, Physiologe, * Kassel 3. 11. 1829, † Â  Blankenberge 21. 8. 1901.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.