abgießen

ab¦gie¦ßen [V.54, hat abgegossen; mit Akk.] etwas a. 1 den oberen Teil von etwas ausgießen (sodass nur der Bodensatz bleibt) ; Tee a. 2 durch Gießen nachbilden; eine Form, eine Büste a. 3 Wasser von etwas weggießen; Kartoffeln, Gemüse a.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Abgießen

Abgießen , s. v. w. Dekantieren.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

abgießen

von Münzen zwecks Fälschung
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter
Keine exakte Übereinkunft gefunden.