Aaron Chorin

Aaron Chorin, auch Áron Chorin (* 3. August 1766 in Mährisch Weißkirchen; † 24. August 1844 in Arad) war ein ungarischer Reformrabbiner. == Leben == Als 14jähriger nahm Chorin ein zweijähriges Studium an der Jeschiwa von Mattersdorf auf, das er bei Rabbiner Ezechiel Landau in Prag fortsetzte, wo er auch Kenntnisse in allgemeiner Philosophie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aaron_Chorin
Keine exakte Übereinkunft gefunden.