Emigration

Emigration (von lateinisch emigratio: „das Wegziehen”), zeitweilige oder dauernde Übersiedlung einer Bevölkerungsgruppe oder einer Person in ein anderes Land. Ebenso wie die Einwanderung (Immigration), ist die so genannte freiwillige Emigration in der Regel von der Notwendigkeit oder dem Wunsch motiviert, die eigene ökonomische...
Gefunden auf http://de.encarta.msn.com/encyclopedia_761570384/Emigration.html

Emigration

Auswanderung aus einem Land (freiwillig oder erzwungen), weil die Politik oder die Religion ein Dortbleiben nicht mehr zulassen. Gegensatz: Immigration
Gefunden auf http://www.sociologicus.de/lexikon/lex_soz/a_e/emigrati.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.