Kopie von `Meyers Lexikon online`

Die Wörterliste gibt es nicht mehr oder die Website ist nicht (mehr) online. Nachstehend finden Sie eine Kopie der Informationen. Eventuell ist die Information nicht mehr aktuell. Wir weisen Sie darauf hin, bei der Beurteilung der Ergebnisse kritisch zu sein.
Meyers Lexikon online
Kategorie: Allgemeines
Datum & Land: 10/03/2009, DE
Wörter: 159861


Bema
Bema das, in den Ostkirchen der erhöhte Raum für die Geistlichkeit; auch Kanzel, Altar.

Bemessungsgrundlage
Bemessungsgrundlage, Steuerbemessungsgrundlage.

Bemmann
Bemmann, Familiennamenforschung: 1) mit dem Suffix ...mann gebildeter Herkunftsname: »der Böhme«. 2) Wohnstättenname zu niederdeutsch benne »Torf-, Moorwiese«.

Ben
Bẹn, männlicher Vorname, englische Kurzform von Benjamin oder Benedict. Bekannte Namensträger: Ben Kingsley, britischer Schauspieler indischer Herkunft (20./21. Jahrhundert); Ben Becker, deutscher Schauspieler (20./21. Jahrhundert); Ben Affleck, amerikanischer Filmschauspieler (20./21. Jahrh...

Ben
Bẹn, Teil hebräischer und arabischer Namen mit der Bedeutung »Sohn von« oder »Enkel von«.

Ben Affleck
Ben Affleck (2004) Affleck , Benjamin Geza, amerikanischer Filmschauspieler, * Berkeley (Kalifornien) 15. 8. 1972. Ben Affleck ist der Sohn eines Sozialarbeiters und einer Lehrerin. Er spielte schon im Alter von acht Jahren eine Rolle in einer Fernsehserie, später Nebenrollen in Independentfilme...

Ben Becker
Ben Becker: als Junger Mann in einer Inszenierung von Neil LaButes »bash - Stücke der letzten... Bẹcker, Ben, deutscher Filmschauspieler, *† ƒBremen 19. 12. 1964, Stiefsohn des deutschen Bühnen- und Filmschauspielers Otto Sander, Bruder der deutschen Filmschauspielerin ...

Ben Harper
Ben Harper Harper , Ben, amerikanischer Songwriter, Sänger und Gitarrist, * Claremont (Kalifornien) 28.10.1969. Ben Harpers Laufbahn begann als Gitarrist in der Band Thirsty Dog. Dort lernte er den Sänger Tom Freund kennen, mit dem er 1992 die LP »Pleasure and pain« aufnahm. Kurz nach Veröffentli...

Ben Hur
Ben Hur: Lew Wallace schrieb 1880 den Roman »Ben Hur«. Bẹn Hur, historischer Roman (1880) des amerikanischen Schriftstellers L. Wallace; mehrfach verfilmt (amerikanischer Stummfilm, 1924† †™26, von F. Niblo; Neuverfilmung, 1959, von W. Wyler).

Ben Lipps
Lipps, Ben, amerikanischer Manager, Vorstandsvorsitzender der Fresenius Medical Care AG (FMC AG), * 1941. Ben Lipps studierte Chemieingenieurwesen und promovierte am Massachusetts Institut of Technology. Danach arbeitete er zunächst in der Forschungsabteilung des US-Konzerns Dow Chemical Com...

Ben Lucien Burman
Burman , Ben Lucien, amerikanischer Journalist und Schriftsteller, * Covington (Kentucky) 12. 12. 1895, † Â  New York 12. 11. 1984.

Ben Nevis
Bẹn Nẹvis, höchster Berg der Britischen Inseln, in den Grampian Mountains, Schottland, 1 343 m über dem Meeresspiegel.

Ben Nicholson
Ben Nicholson: »Baum, Derbyshire« (1954; Privatbesitz) Nicholson , Ben, britischer Maler und Grafiker, * Denham (County Buckinghamshire) 10. 4. 1894, † Â  London 6. 2. 1982; ∊¾ 1932† †™51 mit Barbara Hepworth; beeinflusst von P. Picasso, P. Mondrian und dem Neoplastizismus; gestalte...

Ben Schonzeit
Schonzeit, Ben, amerikanischer Maler, * New York 9. 5. 1942.

Ben Shahn
Ben Shahn: Sacco und Vanzetti (1931; New York, Museum of Modern Art)Shahn , Ben, amerikanischer Maler, Grafiker und Fotograf litauischer Herkunft, * Kaunas 12. 9. 1898, † Â  New York 14. 3. 1969.

Ben Shalom Bernanke
US-Notenbankchef Ben Bernanke Bernanke , Ben Shalom, amerikanischer Volkswirtschaftler, * Augusta (Georgia) 13. 12. 1953; Professor an der Princeton University (1985† †™2002); 2002† †™05 Mitglied im Board of Governors of the Federal Reserve System; im Juni 2005 von Präsident G. W. Bush zum Vorsitze...

Ben Stiller
Ben Stiller Stiller, Ben (Benjamin Edward), amerikanischer Filmschauspieler und -regisseur, * New York 30. 11. 1965. Ben Stiller führt seit den 1990er-Jahren Filmregie und übernimmt in seinen Werken häufig auch eine Hauptrolle, so u. a. in »Voll das Leben« (1994) und »Z...

Ben Vautier
Vautier , Ben, schweizerischer Künstler, * Neapel 18. 7. 1935; schließt an M. Duchamp an und erklärt das eigene Leben zur Kunst. In den 1960er-Jahren brachte er diese Haltung in Happenings und Fluxus-Veranstaltungen ein; gestaltet v. a. Schriftbilder (»Écritures«).

Ben Webster
Webster , Ben, eigentlich Benjamin Francis Webster, amerikanischer Jazzmusiker (Tenorsaxofon), * Kansas City (Missouri) 27. 2. 1909, † Â  Amsterdam 20. 9. 1973.

Ben-Gavriêl
Ben-Gavriệl, Moscheh Ya'akov, früher Eugen Hoeflich , israelischer Schriftsteller österreichischer Herkunft, * Wien 15. 9. 1891, † Â  Jerusalem 17. 9. 1965; wurde im Ersten Weltkrieg als österreichischer Offizier im damals türkischen Jerusalem verwundet, siedelte später nach Palästina über...

Benaco
Benaco, weniger gebräuchlicher Name für den Gardasee.

Benak
Benak, Benack, Familiennamenforschung: aus einer sorbischen Ableitung von Benedikt entstandener Familienname.

Benalcázar
Benalcázar , auch Belalcázar , Sebastián de, eigentlich Sebastián de Moyano, spanischer Konquistador, * Belalcázar (Provinz Córdoba) um 1490, † Â  Cartagena (Kolumbien) 1551.

Benares
Benares, früherer Name der Stadt Varanasi.

Benazir Bhutto
Benazir Bhutto Sie erlangte als erste Frau in einem islamischen Land das Amt des Premierministers (1988† †™90 und 1993† †™96) und entsprach damit ganz ihrem Vornamen, der übersetzt die »Unvergleichliche« bedeutet. Als »Tochter der Macht« hat sie schon in jungen Jahren die Höhen und Tiefen der Politi...

Bence
Bẹnce, männlicher Vorname, ungarische Form von Vinzenz.

Bence-Jones-Krankheit
Bence-Jones-Krankheit , frühere Bezeichnung für die L-Ketten-Krankheit und andere monoklonale [Gammopathien].

Bench
Bench die, im angloamerikanischen Recht allgemein der Sitz für Personen mit amtlicher Eigenschaft, besonders im britischen Parlament die Abgeordnetenbank, v. a. die dem Parteiführer und seinen wichtigsten Mitarbeitern vorbehaltene vorderste Sitzreihe. Im Gericht ist Bench der Sitz des Richters; von...

Benchmark
Benchmark die, Maßstab, Richtgröße für den Vergleich von Leistungen. Im Bank- und Börsenwesen neutraler Bezugspunkt zur Beurteilung des Anlageerfolgs eines Spezialfonds oder Vermögensverwalters, der in der Regel entsprechend den Anlagezielen des Kunden festgelegt wird. Die Benchmark definiert e...

Benchmark-Programm
Benchmark-Programm , Informatik: Programm zur Leistungsbewertung von Computern oder Computerbestandteilen. Bewertet wird meist die Geschwindigkeit, manchmal auch die Zuverlässigkeit und Präzision der Aufgabenbearbeitung.

Benchmarkanleihe
Benchmarkanleihe , Referenzanleihe, Anleihe mit großem Emissionsvolumen, die aufgrund der Bonität ihres Emittenten (meist ein Staat), ihrer Konditionen und ihrer Liquidität am Anleihemarkt repräsentativ ist und für andere Emittenten Referenzcharakter hat.

Benchmarking
Benchmarking das, in den USA entwickeltes Instrument des strategischen Controllings und der Marktanalyse, bei dem Wertschöpfungsprozesse, Managementpraktiken sowie Produkte oder Dienstleistungen mit Konkurrenzunternehmen (Wettbewerbs-Benchmarking), Unternehmen anderer Branchen (Branchenbenchmark...

Bencke
Bencke, Familiennamenforschung: Behncke.

Bend of the Boyne
Bend of the Boyne: aufwendig verzierter Stein am Megalithgrab Newgrange Bẹnd of the Boyne , bedeutende vorgeschichtliche Kult- und Begräbnisstätte in Ostirland. Im Flussgebiet Boyne, nahe der Ortschaften Knowth, Dowth und Newgrange, erstrecken sich über eine Fläche von 780 ha zahlreiche...

Benda
Benda, Familiennamenforschung: aus einer sorbischen oder tschechischen Koseform von Benedikt gebildeter Familienname. Bekannter Namensträger: Georg Anton Benda, böhmischer Komponist (18. Jahrhundert).

Bendel
Bendel, Familiennamenforschung: ûbername zu mittelhochdeutsch bendel »Band«, mittelhochdeutsch bendelÄ«n »Bändchen« für den Hersteller, Verkäufer oder Träger von Schmuckbändchen.

Bender
Bender, Familiennamenforschung: vor allem im Westen und Nordwesten Deutschlands verbreiteter Berufsname für den Fassbinder, d. h. den Handwerker, der das Zusammenbinden der Fassdauben mit Eisenreifen besorgte, Böttcher. Bekannter Namensträger: Hans Bender, deutscher Schriftsteller (20./21. Jahrhunde...

Bender Abbas
Bendẹr Abbas, Bandar Abbas, iranische Provinzhauptstadt und Hafenstadt am Ostausgang des Persischen Golfes, 273 600 Einwohner; hat die größte Umschlagkapazität aller iranischen Häfen; internationaler Flughafen.

Bender Ansali
Bendẹr Ansali , Bandar Ansali, 1926† †™80 Bender Pahlewi, iranische Stadt am Kaspischen Meer, 98 500 Einwohner; Fischereihafen (Kaviar); Badeort.

Bender Khomeini
Bender Khomeini: petrochemische Industrie Bendẹr Khomeini , Bandar Chomeini, bis 1980 Bender Schahpur, iranische Hafenstadt am Nordende des Persischen Golfs, 55 900 Einwohner; petrochemische Werke, Endpunkt der transiranischen Bahn.

Bender Maschur
Bendẹr Maschur , Bandar Mashur, iranischer Erdölhafen am Persischen Golf für die Raffinerieprodukte von Abadan, 88 400 Einwohner, petrochemische Werke, Erdgasverflüssigungsanlage.

Bender Pahlewi
Bendẹr Pahlewi , Bandar Pahlawi, 1926† †™80 Name der iranischen Stadt Bender Ansali.

Bender Schahpur
Bendẹr Schahpur , Bandar Shahpur, bis 1980 Name der iranischen Stadt Bender Khomeini.

Bendery
Bendẹry, Stadt in Moldawien, Tighina.

Bendhack
Bendhack, Bendhacke, Familiennamenforschung: Berufsübername für den Böttcher zu mittelniederdeutsch benthake »Bandhaken«, einem Werkzeug, das dazu dient, die Reifen über die Gefäße zu ziehen.

Bendheuer
Bendheuer, Familiennamenforschung: Bandhauer.

Bendick
Bendick, Bendig, Bendik, Bendike, Bendit, Benditt, Bendix, Familiennamenforschung: aus verkürzten Formen von Benedikt entstandener Familienname.

Bendigo
Bẹndigo , Stadt in Victoria, Australien, 80 400 Einwohner; Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum mit Industrie, Bergbau und Agrarmarkt.

Bendigo
Bendigo , GI-Herkunftsbezeichnung für Weine aus dem australischen Bundesstaat Victoria; das Anbaugebiet liegt knapp 100 km nordwestlich der Stadt Melbourne und umfasst etwa 500 ha (2000) Rebfläche. Kultiviert werden in erster Linie Rotwein-Rebsorten (80 %), vorwiegend Syrah (Shiraz), Caberne...

Bendis
Bẹndis, thrakische Göttin, deren orgiastischer Kult um 430 v. Chr. nach Athen kam.

Bendix
Bẹndix, Bẹndik, männlicher Vorname, durch Zusammenziehung entstandene Form von Benedikt.

Bendixen
Bendixen, Familiennamenforschung: patronymische Ableitung (schwacher Genitiv) zu Bendix.

Bendjeddid Chadli
Chạdli , Bendjeddid, algerischer Offizier und Politiker, * Bouteldja (bei Annaba) 14. 4. 1929; schloss sich 1955 dem FLN an, wurde 1979 Generalsekretär des FLN und Staatspräsident (1984 und 1988 wieder gewählt, 1992 zurückgetreten); verfolgte innenpolitisch einen pragmatischen Kurs, auße...

Bendler
Bendler, Familiennamenforschung: 1) Berufsname für den Hersteller oder Verkäufer von Schmuckbändchen. 2) Berufsname für den Bandmacher (mittelniederdeutsch bendeler), der Fassreifen herstellte.

Bendlerblock
Bẹndlerblock , historischer Gebäudekomplex (1911† †™14) in Berlin, Zentrum der Verschwörung des Zwanzigsten Juli 1944 (seit 1986/89 Gedenkstätte »Deutscher Widerstand«).

Bendorf
Bẹndorf, Stadt im Landkreis Mayen-Koblenz, Rheinland-Pfalz, am Rhein, 17 500 Einwohner; Stadtmuseum (Geschichte der Eisengießerei mit Kunstgussprodukten der Sayner Hütte 1824† †™30); Maschinen- und Gerätebau, chemische und Baustoffindustrie; Fremdenverkehr; Autobahnbrücke über den ...

Bendschneider
Bendschneider, Familiennamenforschung: Berufsname für den Bandschneider (mittelniederdeutsch bentsnider), der das Gebinde zu den Tonnen herstellte.

Bendzin
Bẹndzin, deutscher Name der polnischen Stadt Bedzin.

Bene
Bene, Familiennamenforschung: auf eine verkürzte Form von Benedikt zurückgehender Familienname.

Benecke
Benecke, Familiennamenforschung: aus einer niederdeutschen Koseform von Bernhard gebildeter Familienname.

Beneckendorff
Bẹneckendorff, märkisches Adelsgeschlecht, seit 1402 nachgewiesen; seit 1789 vereinigt mit Namen und Gütern des Adelsgeschlechts Hindenburg (Beneckendorff und Hindenburg).

Benedetta
Benedẹtta, weiblicher Vorname, italienische Form von Benedikta.

Benedetto
Benedẹtto, männlicher Vorname, italienische Form von Benedikt. Bekannter Namensträger: Benedetto Croce, italienischer Philosoph, Historiker und Literaturwissenschaftler (19./20. Jahrhundert).

Benedetto Bonfigli
Bonfigli , Benedetto, italienischer Maler, * Perugia um 1410, † Â  ebenda 8. 7. 1496.

Benedetto Bonifatius VIII.
Bonifatius VIII., Papst (1294† †™1303), ursprünglich Benedetto Caetani, * Anagni (bei Frosinone) um 1235, † Â  Rom 11. 10. 1303; führte 1300 das Heilige Jahr (Jubeljahr) in der katholischen Kirche ein und erneuerte mit der Bulle Unam sanctam (1302) die Forderung nach dem Vorrang der geistlichen vor ...

Benedetto Cairoli
Cairoli, Benedetto, italienischer Politiker, * Pavia 28. 1. 1825, † Â  Capodimonte (bei Neapel) 8. 8. 1889.

Benedetto Craxi
Benedetto Craxi Crạxi, Benedetto (»Bettino«), italienischer Politiker, * Mailand 24. 2. 1934, † Â  Hammamet (Tunesien) 19. 1. 2000; Sozialist, 1976† †™93 Generalsekretär der »Sozialistischen Partei Italiens« (PSI), führte als erster sozialistischer Ministerpräsident (...

Benedetto Croce
Benedetto Croce In seiner Philosophie vertrat Benedetto Croce im Anschluss an Hegel einen dialektischen Idealismus. Wirklichkeit versteht er als unendliche, dialektische Entwicklung des objektiven Geistes in der Geschichte. Mit seinem Denkansatz trug er zur Verbreitung des deutschen Idealismus in It...

Benedetto da Maiano
Benedetto da Maiano: Krönung Ferdinands I. von Neapel durch den Kardinal Latino Orsini; geplant für...Benedẹtto da Maiano, eigentlich Benedẹtto di Leonạrdo d'Antonio, italienischer Kunsttischler, Bildhauer und Architekt, * Maiano (bei Florenz) 1442, † Â  Florenz 2...

Benedetto Gareth
Gareth , Benedetto, genannt Il Cariteo, italienischer Dichter, * Barcelona um 1450, † Â  Neapel 1514.

Benedetto Innocenzo Alfieri
Alfieri, Benedetto Innocenzo, italienischer Architekt des Spätbarock, * Rom 8. 6. 1696, † Â  Turin 6. 12. 1767; baute u. a. den Palazzo Ghilini in Alessandria (um 1730† †™33), das königliche Theater in Turin (1740).

Benedetto Marcello
Marcello , Benedetto, italienischer Komponist, * Venedig 9. 8. 1686, † Â  Brescia 24. oder 25. 7. 1739; mit seinen kantatenhaften italienischen Psalmparaphrasen ein bedeutender Komponist seiner Zeit.

Benedick
Benedick, Benedickt, Benedict, Familiennamenforschung: Benedikt.

Benedict
Benedict, männlicher Vorname, Benedikt.

Benedict-Probe
Bẹnedict-Probe , Methode zur quantitativen Schätzung des Zuckergehalts im Urin (bei Diabetes).

Benedicta
Benedịcta, weiblicher Vorname, Benedikta.

Benedictus
Benedịctus das, ein Teil der katholischen Messe, der Schlussteil des Sanctus: »Gepriesen sei, der da kommt im Namen des Herrn.«

Benedikt
<i>(X.)</i> Bẹnedikt (X.), Gegenpapst (1058† †™59), früher Johạnnes, † Â  in Klosterhaft unter {fdb:id=1155.

Benedikt
<i>(XIII.)</i> }Bẹnedikt (XIII.), Gegenpapst (1394† †™1423), früher Pedro Martínez de Luna, *Illueca um 1342, † Â  Peñíscola 23. 5. 1423.

Benedikt
<i>(XIV.)</i> Bẹnedikt (XIV.), Gegenpapst (1425† †™30), früher Bernard Garnier , aus (...)

Benedikt
Benedikt, Benedict, in Deutschland seit dem 8. Jahrhundert belegter männlicher Vorname lateinischen Ursprungs (lateinisch benedictus »gepriesen, gesegnet«). Die Verbreitung des Namens geht zurück auf den heiligen Benediktus von Nursia (5./6. Jahrhundert), den Vater des abendländischen Mö...

Benedikt
Benedikt, Familiennamenforschung: aus dem gleich lautenden Rufnamen lateinischen Ursprungs (»gesegnet«) gebildeter Familienname. Die Verbreitung dieses Rufnamens geht auf den heiligen Benedikt von Nursia (5./6. Jahrhundert), den Gründer des Benediktinerordens, zurück. Aus verkürzten Form...

Benedikt Carpzov
Benedikt Carpzov Carpzov , Benedikt, Rechtslehrer, * Wittenberg 27. 5. 1595, † Â  Leipzig 30. 8. 1666; gilt als Begründer der deutschen gemeinrechtlichen Strafrechtswissenschaft; Verfasser des ersten, vollständigen Systems des evangelischen Kirchenrechts.

Benedikt Dreyer
Dreyer, Benedikt, Bildschnitzer, * um 1480, † Â  Lübeck (?) nach 1555; ab etwa 1515 führender Meister in Lübeck. Seine Holzbildwerke (Antoniusaltar, 1522; Lübeck, Sankt-Annen-Museum) gehören zu den ausdrucksvollsten Arbeiten der Spätgotik in Lübeck.

Benedikt I.
Benedikt I.Bẹnedikt I., Papst (575† †™579), † Â  Rom 30. 7. 579.

Benedikt II.
Papst Benedikt II.Bẹnedikt II., Papst (684† †™685), † Â  Rom 8. 5. 685.

Benedikt III.
Papst Benedikt III.Bẹnedikt III., Papst (855† †™858), † Â  Rom 17. 4. 858.

Benedikt IV.
Papst Benedikt IV.Bẹnedikt IV., Papst (900† †™903), † Â  Rom Ende Juli 903.

Benedikt IX.
Benedikt IX. Benedikt IX., Papst (1032† †™45), eigentlich Theophylakt, † Â  Tusculum (?) um 1056; aus dem Geschlecht der Grafen von Tusculum, beim Amtsantritt angeblich (wohl aber eher unwahrscheinlich) erst 12 Jahre alt; verzichtete 1045 gegen Geld zugunsten Gregors VI.; amtierte (ohne Rechtsgrundl...

Benedikt Ried
Benedikt Ried: Schleifensterngewölbe des Vladislav-Saals auf dem Hradschin in Prag, 1493-1502 Ried, Rieth, Ryed, Benedikt, auch Meister Benedikt, Steinmetz und Baumeister, * Piesting (bei Wiener Neustadt) (?) um 1454, † Â  Prag 30. 10. 1534; in Prag erstmals 1489 nachweisbar, ...

Benedikt Stilling
Benedikt StillingStịlling, Benedikt, deutscher Anatom und Chirurg, * Kirchhain 22. 1. 1810, † Â  Kassel 28. 2. 1879.

Benedikt V.
Papst Benedikt V.Bẹnedikt V., Gegenpapst (964), † Â  Hamburg 4. 7. 966.

Benedikt VI.
Bẹnedikt VI., Papst (973† †™974), † Â  Rom Juli 974.

Benedikt VII.
Bẹnedikt VII., Papst (974† †™983), † Â  Rom 10. 7. 983.

Benedikt VIII.
Benedikt VIII. Benedikt VIII., Papst (1012† †™24), eigentlich Theophylakt, † Â  Rom 9. 4. 1024; aus dem Geschlecht der Grafen von Tusculum, krönte Heinrich II. 1014 zum Kaiser; wirkte für eine Erneuerung der Kirche (u. a. Erneuerung des Zölibats) und war politisch gegen die Sarazenen auf Sardinien und B...

Benedikt von Aniane
Bẹnedikt von Aniane , eigentlich Witiza, Benediktiner, * um 750, † Â  Kornelimünster (heute zu Aachen) 11. 2. 821.

Benedikt von Nursia
Benedikt von Nursia: Ölgemälde von El Greco, 116 x 81 cm (1614; Madrid, Prado) Bẹnedikt von Nụrsia, Ordensgründer, * bei Nursia (heute Norcia, Provinz Perugia) um 480, † Â  Monte Cassino 21. 3. 547 (?), Abt des von ihm gegründeten Stammklosters der Benediktine...

Benedikt Waldeck
Benedikt Waldeck: fotografiert von Philipp Graff (um 1848; Dresden, Staatliche Kunstsammlungen,...Waldeck, Franz Leo Benedikt, preußischer Politiker, * Münster 31. 7. 1802, † Â  Berlin 12. 5. 1870.

Benedikt Wurzelbauer
Medienartikel nicht gefunden Wụrzelbauer, Benedikt, Erzgießer, * Nürnberg 25. 9. 1548, † Â  ebenda 2. 10. 1620; schuf, ausgehend vom niederländischen Manierismus, u. a. den Tugendbrunnen in Nürnberg (1585† †™89), den Venusbrunnen für Prag (1599/1600).

Benedikt XI.
Papst Benedikts XI.Bẹnedikt XI., Papst (1303† †™04), früher Nikolaus Boccasini, * Treviso 1240, † Â  Perugia 7. 7. 1304.