Kopie von `Prestel Lexikon Kunst und Künstler im 20. Jahrhundert `

Die Wörterliste gibt es nicht mehr oder die Website ist nicht (mehr) online. Nachstehend finden Sie eine Kopie der Informationen. Eventuell ist die Information nicht mehr aktuell. Wir weisen Sie darauf hin, bei der Beurteilung der Ergebnisse kritisch zu sein.
Prestel Lexikon Kunst und Künstler im 20. Jahrhundert
Kategorie: Kunst, Musik und Kultur > Kunst
Datum & Land: 03/01/2009, DE
Wörter: 1295


Abakanowicz, Magdalena
Geboren: 1930 in Falenty bei Warschau.1950-54 Studium an der Akademie für Schöne Künste in Warschau. 1965-90 Prof. an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Posen. Entwickelte eine eigenwillige Webtechnik mit monumentalen, weichen Formen, wobei sie an die Tradition der polnischen Weberei und deren Vorliebe f&uum...

Abbott, Berenice
Geboren: 1898 in Springfield/Ohio. Gestorben: 1991 in Monson/Maine.Studierte zunächst Bildhauerei: 1918-21 in New York und 1921-29 in Paris bei Bourdelle und Brancusi. 1923 Mitarbeiterin von Man Ray. Führte 1926-29 ein eigenes Porträtstudio in Paris. Seit 1927 Verwaltung des Nachlasses von Atget. 1929 Rückkehr ...

Abboud, Shafik
Geboren: 1926 in Meta Bikfaya/Libanon.Lebt in Paris. 1945/46 Studium an der Académie Libanaise des Beaux-Arts, Beirut. 1947-49 Ecole des Beaux-Arts, Paris, und 1951/52 u.a. in den Ateliers von Lhote und Léger. Von 1968-75 lehrte Abboud am Institute Nationale des Beaux-Arts, Tourcoing, seit 1978 an der Ecole Regionale des Beaux-Arts, ...

Abramovic, Marina
Geboren: 1946 in Belgrad.Lebt in Amsterdam (seit 1975) und Paris. 1965-70 Studium an der Akademie der Schönen Künste in Belgrad. In den 60er und 70er Jahren Body-Aktionen (Body Art). Thematisiert in grenzüberschreitenden Experimenten bis zur völligen Selbstentäußerung (Experimente mit Medikamenten, Schmerzerprobungen...

Abstraction-Création
Französische Künstlervereinigung, die 1931 von Vantongerloo und Herbin in Paris gegründet wurde und bis 1936 bestand. Die bis zu 400 Mitglieder, die sich z.T. bereits in der Gruppe Cercle et Carré versammelten, hatten sich zur Aufgabe gestellt, ein Forum für ungegenständliche Kunst durch gemeinsame Ausstellungen und ...

Abstrakte Kunst
Allgemeine Bezeichnung für gegenstandslose Kunst, also für Kunstformen, die darauf verzichten, die gegenständliche Wirklichkeit realistisch wiederzugeben. Gegenbegriff zur klassisch-antiken Vorstellung der Kunst als Mimesis (Nachahmung der Naturwirklichkeit). Das völlig abstrakte Kunstwerk wird aber erst in der Konkreten Kunst v...

Abstrakter Expressionismus
Von Pollock in New York initiierte Kunstrichtung, die den Malprozeß als unmittelbaren Ausdruck spontaner Empfindungen und geistig-körperlicher Energien zum Anlaß und Ziel der Malerei machte. Der Kunstkritiker Harold Rosenberg nannte diese Kunst, die auch mit neuen Maltechniken (Dripping, vgl. Drip Painting) arbeitete, Action Painti...

Accardi, Carla
Geboren: 1924 in Trapani/Sizilien.Lebt in Rom. Malerin und Objektkünstlerin. Studierte an der Accademia di Belle Arti in Palermo und Florenz. 1946 in Rom, 1947 in Paris. Gründete mit Dorazio, Mino Guerrini und Achille Perilli die formalistisch-marxistische Künstlergruppe †ºForma 1†¹. Das Werk Accardis war Ende der 40er Jahre noch star...

Acconci, Vito
Geboren: 1940 in New York.Lebt in New York. Vertreter der Aktionskunst und Body Art. 1964-68 Literaturstudium am Holy Cross College. 1968-71 Lehrer an der School of Visual Arts in New York. In seinen Aktionen, die manchmal bis zur schmerzhaften Verwundung des Körpers gehen, konzentriert er sich auf eine Selbsterfahrung durch sinnliche Wahrneh...

AChRR/ AChR
Assoziation der Künstler des revolutionären Rußland. 1922 gegründet und 1928 in Assoziation der Künstler der Revolution (AChR) umbenannte sowjetische Künstlervereinigung, die 1932 von Stalin aufgelöst und in den zentralen Künstlerverband überführt wurde. Der AChRR wurde nach einem Treffen der Wande...

Achternbusch, Herbert
Geboren: 1938 in München.lebt in Ambach/Starnberger See. Filmemacher, Schriftsteller und Maler. 1961-63 Kunstakademie Nürnberg; danach an der Akademie der Bildenden Künste München eingeschrieben. Intensive Tätigkeit als Filmemacher und Schriftsteller. 1977 Petrarca-Preis. 1983 Ablehnungsbescheid der Freiwilligen Selbstkont...

Ackermann, Max
Geboren: 1887 in Berlin. Gestorben: 1975 in Bad Liebenzell.Abstrakter Maler und Grafiker. 1906/07 Meisterschüler bei van de Velde in Weimar. 1909-10 Akademie der Bildenden Künste München bei F. von Stuck; ab 1921 Kunstakademie Stuttgart bei Hoelzel. Nach Lehrverbot 1936 Umzug an den Bodensee. 1937 Beschlagnahmung vo...

Ackling, Roger
Geboren: 1947 in Isleworth, London.Lebt in London, Konzept-Künstler. Seit 1976 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Europa, USA und Japan. Acklings Werke entstehen nicht im Atelier, sondern in der freien Natur. An den Küsten gesammeltes Treibholz wird mittels eines Brennglases so bearbeitet, daß Reihen paralleler Punkte e...

Action Painting
Bezeichnung für eine gestisch-abstrakte Malerei, bei der der Malprozeß, die gestische Aktion des Malens, Gestalt und Aussage des Bildes bestimmt. Der Begriff wurde 1950 von dem amerik. Kunstkritiker Harold Rosenberg geprägt und war zunächst nur auf die Malweise Pollocks und seine Dripping-Technik (Drip Painting) ausgerichtet (s...

Adam, Henri-Georges
Geboren: 1904 in Paris. Gestorben: 1967 in La Clartè/Bretagne.Bildhauer und Grafiker, 1918 Ausbildung im Gravieren und Ziselieren. Arbeitete 1927 im Atelier von Emile-Antoine Bourdelle. Seit 1933 als Bühnenbildner, Radierer und Stecher tätig. 1942 Beginn der Beschäftigung mit Bildhauerei. Seit 1959 Prof. f&uu...

Adami, Valerio
Geboren: 1935 in Bologna.Maler, lebt in New York und Paris. 1951-54 Accademia di Brera, Mailand. Ausgehend von Bacon und der Pop Art entwickelt Adami seit Beginn einen eigenwilligen Stil narrativer Figuration mit cartoonhafter, plakativer Zeichnung und kräftigen Farbakzenten. Zentrale Motive entnimmt er dabei der Umwelt des Großstadtmen...

Adams, Ansel
Geboren: 1902 in San Francisco. Gestorben: 1984 in Monterey (Cal.).Als 14jähriger erste Landschaftsfotografien. 1923-25 Reisen durch die USA. 1927 erstmals Publikation von Landschaftsfotos. Zunächst ausgebildet zum Pianisten, wandte er sich 1930 professionell der Fotografie zu. 1932 Mitbegründer der Fotografengruppe...

Adams, Robert
Geboren: 1917 in Northampton. Gestorben: 1984 in London.Bildhauer, Grafiker und Zeichner. Bis 1942 Studium der Plastik und Malerei an der Northampton School of Art; lehrt seit 1949 an der Central School of Art in London. Arbeitete zunächst unter dem Einfluß von Moore und Hepworth vorwiegend figürlich, gelangte dann...

Adler, Jankel
Geboren: 1895 in Tuszyn bei Lodz. Gestorben: 1949 in Aldbourne bei London.Maler und Grafiker. 1913/14 Übersiedlung nach Deutschland. Besuch der Kunstgewerbeschule in Wuppertal. Seit 1922 in Düsseldorf ansässig, dort intensive Kontakte zu verschiedenen Künstlergruppen. 1933 mußte Adler Deutschland verlasse...

Aeppli, Eva
Geboren: 1925 in Zofingen.Textilkünstlerin. Nach anthroposophischer Schulung 1943-45 Besuch der Kunstschule in Basel. 1949 Heirat mit Tinguely, mit dem sie 1953 ein gemeinsames Atelier in Paris bezog. Entstehung von lebens- und überlebensgroßen Figuren, Figurengruppen und Körperformen (Hände, Köpfe) aus verschiedenen...

Aeropittura
Die zwischen 1929 und 1944 an den Futurismus anschließende »Flugmalerei« folgte einer technokratischen, stark national gefärbten Ausrichtung. Infolge der Eroberung des Luftraums, die den Menschen in die Lage versetzte, die Welt aus einer neuen Perspektive zu sehen, formulierte der führende Kopf der Futuristen, Marinetti ...

Aeschbacher, Hans
Geboren: 1906 in Zürich. Gestorben: 1980 in ebd..Maler, Zeichner und seit 1936 Bildhauer. Orientiert an der griechischen und ägyptischen Plastik entstanden zunächst Porträts, Figuren und Torsi in Bronze und später in Stein. 1952/53 machte er den Schritt zu einer abstrakteren Formsprache und schuf hohe Stel...

Affichistes
Gruppe französischer Künstler, zu denen Dufrène, Raymond Hains, Rotella, Jacques Mahé de la Villeglé gehörten. Diese Künstler wollten durch Veränderung und Zerstörung von Plakaten (frz. affiches), die durch Abreißen, Verbrennen und Übermalen bearbeitet wurden, gesellschaftskritische Bild...

Afro
Geboren: 1912 in Udine. Gestorben: 1976 in Zürich.Maler, studierte an Kunstschulen in Florenz und Venedig. 1938 Übersiedlung nach Rom. Übte mehrere Lehrtätigkeiten aus: 1941-44 Accademia in Venedig, 1958 Mills College in Oakland, USA, und 1968-71 Accademia in Florenz. 1950 erster USA-Aufenthalt, entwickelte dor...

Agam, Yaacov
Geboren: 1928 in Rishon Letzion/Israel.Lebt in Paris. Vertreter der Kinetischen Kunst. 1946 Studium an der Bezalel Akademie in Jerusalem bei Mordecai Ardon, 1949 Kunstgewerbeschule in Zürich bei Itten. Angeregt durch Bill setzte er sich mit der Farbtheorie und den Prinzipien des Konstruktivismus auseinander. Grundlage von Agams optisch-kineti...

Agitprop
Sowjetische Agitations- und Propagandakunst, als Mittel der politischen und ideologischen Einwirkung auf die Massen, vor allem zwischen Mitte der 20er Jahre bis Anfang 1933 eingesetzt. Kunst wurde vor allem als Waffe im revolutionären Kampf um eine neue Gesellschaftsordnung verstanden, anfänglich unterstützten fast alle russischen Av...

Aillaud, Gilles
Geboren: 1928 in Paris.lebt in Paris. Maler, Grafiker, Dichter. Nach Philosophiestudium autodidaktische Malerei. 1959 Prix Fénéon, Paris. Seit 1959 Teilnahme am Pariser Salon de la Jeune Peinture, wo er wie Arroyo und Recalcati zu den Vertretern einer neuen realistischen Malerei gehörte. In der programmatischen Ausstellung †ºLa f...

Akkumulation
(franz. = Anhäufung) Zusammenfügung vieler gleichartiger oder unterschiedlicher Gegenstände meist des täglichen Gebrauchs in Arrangements oder Assemblagen, oft in Schaukästen oder auf Tafeln montiert. Der Begriff stammt von dem französischen Künstler Arman, der seit 1959 mit diesen künstlerischen Möglich...

Akpan, Sunday Jack
Geboren: 1948 in Ikot Ide Etok Udo.lebt in Ikot Obio Oflong bei Nung Udoe (Uyo-Region, Cross River State, Südost-Nigeria), wo er für die Angehörigen Verstorbener Zementskulpturen für Totenfeiern anfertigt. Seit 1964 tätig, seit 1972 mit eigenem Atelier. Akpan versucht den bemalten und mit Totengewändern bekleideten St...

Aktionskunst
In den 60er Jahren entstandene Gegenbewegung zu den als formalistisch erstarrt empfundenen Richtungen des Informel und des Abstrakten Expressionismus. Das museal enthobene Kunstwerk sollte durch eine künstlerische Aktion ersetzt werden, um die Künstler und ihr Publikum in ein neues Spannungsverhältnis zu bringen. Die Darstellungsmitt...

Alberola, Jean-Michel
Geboren: 1953 in Saida, Algerien.Maler und Bildhauer, lebt seit 1962 in Frankreich. Studierte Kunst in Marseille. Polemisiert gegen »alle Sichtbarkeit« und beschäftigt sich mit der Visualisierung des Unsichtbaren. So entzieht er seine dem Reich der Metaphern und Symbole verbundenen Bilder durch Vorhänge, Tücher, Paravent...

Albers, Anni
Geboren: 1899 in Berlin. Gestorben: 1994 in in Orange/Connecticut.1922-30 Studium am Bauhaus in Weimar und Dessau bei Klee und Muche. 1931 Leiterin der Weberei am Bauhaus. 1933 Emigration (zusammen mit Josef Albers) in die USA und bis 1949 Lehrtätigkeit am Black Mountain College in Ashville (North Carolina). Gastvorlesungen u...

Albers, Josef
Geboren: 1888 in Bottrop. Gestorben: 1976 in New Haven/Conneticut.Maler, 1905-08 Lehrerseminar in Büren, danach Tätigkeit als Volksschullehrer. 1913-15 Studium an der Königlichen Kunstschule in Berlin bei Philipp Franck. 1916-19 Besuch der Kunstgewerbeschule in Essen und Lehrertätigkeit in Bottrop. 1919/20 K&ou...

Albert, Hermann
Geboren: 1937 in Ansbach/Mittelfranken.lebt und arbeitet in Ribbesbüttel/Niedersachsen und Ranzano/Toskana. 1958-64 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig. 1971 Villa Romana-Preis, Florenz. Nimmt 1977 an der documenta 6 in Kassel teil. Nach einem Italien-Aufenthalt 1971 malte Albert in der Tradition de Chiricos,...

Albiker, Karl
Geboren: 1878 in Ühlingen. Gestorben: 1961 in Ettlingen.Nach Studien in Karlsruhe, Aufenthalten in Paris (1899-1900) und Rom (1903-05) lehrte Albiker ab 1991 Bildhauerei an der Akademie in Dresden. Er setzte sich mit allen Materialien und bildhauerischen Themen auseinander, bevorzugte jedoch Bronze. Die Darstellung weiblicher...

Albright, Ivan Le Lorraine
Geboren: 1897 in Warrenville, Illinois. Gestorben: 1983 in Chicago.Maler. Studierte zunächst Architektur, kam 1918 in Frankreich an die Front und wandte sich nach dem Krieg dem Studium der Malerei zu: 1920-23 Art Institute of Chicago; 1923 Pennsylvania Academy of Fine Arts, Philadelphia; 1924 National Academy of Design, New Y...

Alcopley
Geboren: 1910 in Dresden.Lebt in New York. Maler. Weitgehend autodidaktische künstlerische Ausbildung. Studium der Medizin und Biologie in Freiburg i. Br., Heidelberg und Königsberg; promovierter Mediziner. 1937 Emigration in die USA, wo er amerikanischer Staatsbürger wird. 1949 Mitbegründer von †ºThe Club†¹, Treffpunkt abstrakte...

Alechinsky, Pierre
Geboren: 1927 in Brüssel.Maler, Zeichner, Grafiker, lebt seit 1963 in Bougival bei Paris. 1944-48 Ecole Nationale Supérieure d'Architecture et des Arts Décoratifs in Brüssel, wandte sich 1946 der Malerei zu und schloß sich 1947 der Gruppe Jeune Peinture Belge und 1949 COBRA an. Gemeinschaftsatelier in Brüssel mit...

Alfano, Carlo
Geboren: 1932 in Neapel. Gestorben: 1991Maler, Zeichner. Ausgehend von figürlich-informeller Malerei kam Alfano nach 1962 zu geometrischen Formstrukturen mittels verzerrt reflektierender Metallzylinder. Schuf danach Raum-Environments mit bewegten Lichtreflexen ('Tempi prospettivi', 1968). Bekannt wurde er jedoch durch seine a...

Alfaro, Andreu
Geboren: 1929 in Valencia.dort lebender Bildhauer und Zeichner, der mit seinen konstruktiven, oft großformatigen Skulpturen aus Metall oder Stein reale und virtuelle Volumina im Raum definiert. Seit Ende der 50er Jahre schafft der Autodidakt abstrakte wie figurative Werke. Bleche oder Vierkantstäbe bilden durch Biegung und Reihung raumg...

Alfelt, Else
Geboren: 1910 in Kopenhagen. Gestorben: 1976 in ebd..1925-27 Studium an der Technischen Hochschule in Kopenhagen. Autodidaktische Malerin. Zahlreiche Reisen durch Europa, Ägypten, Japan, USA. Gehörte mit ihrem Mann Carlhenning Pedersen 1949-51 der Gruppe COBRA an. Nach einer gegenständlichen Phase malt sie ab 1927 a...

All-Over Painting
Meint die gleichmäßig bearbeitete Bildfläche, die keine hieratische Komposition (oben-unten, links-rechts) mehr erkennen läßt. Wurde zuerst auf die Bilder von Pollock (Drip Painting) angewandt. Später auch übertragen auf andere Künstler des Abstrakten Expressionismus und des Informel, um eine Streukompositi...

Altenbourg, Gerhard
Geboren: 1926 in Rödichen-Schnepfenthal bei Friedrichroda. Gestorben: 1989 in Altenburg/Thüringen.Maler, Grafiker, Bildhauer, Dichter. Studierte 1946-48 bei Erich Dietz in Altenburg, 1948-50 bei Hans Hoffmann-Lederer in Weimar. Trotz staatlicher Schikanen †“ 1950 Exmatrikulation in Weimar und bis Anfang der 80er Jahre Aus...

Alvarez-Bravo, Manuel
Geboren: 1902 in Mexico City.lebt ebd. Nach der Ausbildung als Handelskaufmann studierte er Literatur und Malerei und beschäftigte sich ab 1922 mit der Fotografie. Unter dem Einfluß von Modotti und Weston setzte er sich mit der >Straight PhotographyThe Familiy of Man< beteiligt. Literaturhinweise:Alvarez-Bravo, 1985: Manuel Alvarez-Brav...

Am Ende, Hans
Geboren: 1864 in Trier. Gestorben: 1918 in Stettin.Maler, Radierer, Bildhauer. 1884-86 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München. Ließ sich 1889 in Worpswede nieder und gehörte mit Fritz Mackensen, Otto Modersohn und Vogeler zu den Gründern der Künstlerkolonie Worpswede (Worpsweder Schule)...

Amado, Jean
Geboren: 1922 in Aix-en-Provence.lebt in der Provence. Nach dem Studium von Malerei und Grafik arbeitete Amado ab 1947 in einer Keramikwerkstatt in Aix-en-Provence. Danach widmete er sich ausschließlich der Monumentalplastik. Seit 1956 entstanden vor allem baugebundene Plastiken aus emailliertem oder häufig auch rotbraun gefärbtem ...

Amaral, Tarsila do
Geboren: 1886 in Capivari / São Paulo. Gestorben: 1973 in São Paulo.1916 Studium in São Paulo bei Pedro Alexandrino und J. Fischer Epons. 1920 erstmals in Paris, dort 1923 Studium an der Académie Julian. Ihre 'Pau-Brasil'-Gemälde aus den Jahren 1924-27 zeigen ländliche Motive in einem von L&ea...

American Abstract Artists
1936 von den Malern J. Albers und Ilya Bolotowsky sowie dem Bildhauer Ibrahim Lassaw gegründete Künstlervereinigung, der sich die in den USA lebenden Pioniere der Geometrischen Abstraktion anschlossen, u.a. der Bildhauer D. Smith. Die Künstler wollten durch verschiedene Aktivitäten und Publikationen zum Verständnis der abst...

American Scene
Eine Richtung realistischer amerikanischer Malerei der 20er und 30er Jahre, die sich als Gegenpol zur abstrakten Malerei aus dem amerikanischen Naturalismus der Vorkriegszeit und der Ash-Can School entwickelte. Ziel war eine möglichst detailgetreue Wiedergabe des typisch amerikanischen Lebensstils. Zu den wichtigsten Vertretern gehörten B...

Amiet, Cuno
Geboren: 1868 in in Solothurn. Gestorben: 1961 in in Oschwand bei Bern.1884-86 Malschüler von Frank Buchser. Ab 1886 Studium an der Münchner Kunstakademie. 1888 Übersiedlung nach Paris, wo er eine gemeinsame Wohnung mit Giovanni Giacometti bezog. 1888-91 Studium an der Académie Julian zusammen mit den >Nabis

Analytische Malerei
In den 70er Jahren einsetzende Malrichtung, die die Untersuchung der Mittel der Malerei, d.h. neben Farbe und Farbauftrag auch Bildträger (Leinwand) und Bildfläche zu Anlaß und Thema des Malens machte. Die Reduktion der Malerei auf elementare Handlungsweisen (Elementarismus), wie das planmäßige Setzen von Pinselspuren, da...

Anderson, Laurie
Geboren: 1947 in Chicago.Performance- und Multimedia-Künstlerin. lebt in New York. Bis 1963 Studium an der Columbia University, New York, von Violine und danach Bildhauerei. 1970-74 Lehrtätigkeit in Kunstgeschichte u.a. am City College New York und an der Pace University. Nebenbei kunstkritische Mitarbeit für >Art NewsArtforum< und ...

Andre, Carl
Geboren: 1935 in Quincy/Mass..Lebt in New York. Bildhauer. 1951-53 Studium an der Phillips Academy in Andover. Arbeitete in den Boston Gear Works in Quincy. Nach dem Militärdienst Redaktionsassistent bei New Yorker Verlagen. Durch Hollis Frampton lernt er F. Stella kennen und beginnt in dessen Atelier große Holzblöcke zu bearbeiten...

Andrews, Michael
Geboren: 1928 in Norwich. Gestorben: 1995Maler; lebte bis 1977 in London, kehrte dann nach Norfolk zurück. 1940-47 Norwich School of Art. 1946-49 Militärdienst. 1949-53 Studium an der Slade School of Fine Arts in London. 1953 Rom-Stipendium. Lehrtätigkeiten 1959 an der Norwich School of Art, 1962-64 Chelsea School o...

Angrand, Charles
Geboren: 1854 in Criquetot-sur-Ouville/Normandie. Gestorben: 1926 in Rouen.Maler. Nach einer kurzen Laufbahn im Lehrberuf ging Angrand 1882 nach Paris. 1884 Gründungsmitglied der Société des Artistes Indépendantes; Freundschaft mit Seurat. Angrand setzte sich gründlich mit der Technik des Pointillism...

Anguiano, Raúl
Geboren: 1915 in Guadalajara.Lebt in Mexico City. Maler. 1930-34 Escuela Libre de Pintura in Guadalajara. 1934 Umzug nach Mexico City. 1936 Gründungsmitglied der polit. engagierten Druckwerkstatt >Taller de Gráfica PopularEsmeralda< (Escuela Nacional de Pintura, Escultura y Grabado) in Mexico City. Anguiano setzt seine Themen (das volk...

Anselmo, Giovanni
Geboren: 1934 in Borgofranco d'Ivrea.Vertreter der Arte Povera und Konzeptkunst (Concept Art), lebt in Turin. Nach Anfängen in der Ölmalerei wandte sich Anselmo ab 1965, angeregt durch einen Sonnenaufgang auf dem Stromboli, der die Schattenlosigkeit seines Körpers bewirkte, der Visualisierung von Naturgesetzen zu und gelangte zu ein...

Antes, Horst
Geboren: 1936 in Heppenheim.Lebt in Berlin, Karlsruhe und Florenz. Maler, Grafiker, Bildhauer. 1957-59 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei HAP Grieshaber, dort 1965-73 Lehrauftrag und 1984 Prof. Lehnte sich früh gegen das Informel auf, indem er die Farbe und die Expressivität der Mittel, die fig...

Antonakos, Stephen
Geboren: 1926 in St. Nicholas, Militinis, Gythereion/Griechenland.lebt seit 1930 in New York. Objekt- und Lichtkünstler. Nach Collagen und Assemblagen aus Leinwänden und Holz schuf Antonakos in der Folgezeit freistehende Skulpturen, in die oft Möbelteile einbezogen waren. Mitte der 60er Jahre werden Neon-Skulpturen mit wechselnden L...

Anuskiewicz, Richard
Geboren: 1930 in Erie/Pennsylvania.lebt in Englewood/N.J. Maler, Vertreter der Op Art. 1948-53 Cleveland Institute of Art, 1953-55 Yale University bei J. Albers, 1955-56 Kent State University. In der Nachfolge von J. Albers gehört Anuskiewicz zu den führenden amerik. Künstlern der Op Art, denen das Wechselspiel zwischen Farbreiz und...

Anzinger, Siegfried
Geboren: 1953 in Weyer/Oberösterreich.lebt in Köln, Wien und Lucca. Maler, Zeichner, Grafiker. 1971-77 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. 1982 Übersiedlung nach Köln; Teilnahme an der documenta 7. 1988 Biennale in Venedig. Anzinger entwickelte sich in den 70er Jahren zu einem der profiliertesten Vertrete...

Appel, Karel
Geboren: 1921 in Amsterdam.lebt in New York. Maler und Bildhauer. 1942-44 Studium an der Rijksakademie in Amsterdam. 1948 mit Corneille und Constant Gründung der Groupe Experimental Hollandais; im November des gleichen Jahres entstand daraus die Gruppe COBRA. 1950 zog Appel nach Paris. 1964 große polychrome Reliefs und freistehende Figu...

Applebroog, Ida
Geboren: 1929 in Bronx /New York.Lebt in New York. Malerin. 1947-50 Studium am New York State Institute of Applied Arts and Science; 1966-68 am Art Institute of Chicago. 1969-73 Arbeit als freie Bildhauerin, 1974 Lehrauftrag an der University of California, San Diego. Applebroog formuliert in ihren Werken Aspekte der menschlichen Existenz, die dur...

Arakawa, Shusaku
Geboren: 1936 in in Tokio.Lebt in New York. Maler und Konzept-Künstler. 1954-58 Studium der Medizin und Mathematik. 1961 Umzug nach New York. 1972 Stipendium des DAAD in Berlin; Beschäftigung mit M. Duchamp und Ludwig Wittgenstein. 1986 >Chevalier des Arts et des Lettres

Arbeitsrat für Kunst
Nach der Novemberrevolution von 1918 in Berlin gegründeter Kreis sozialrevolutionär eingestellter Künstler und Intellektueller. Es ging in diesem Kreis, dem u.a. Bruno und Max Taut, Adolf Behne und Gropius (ab 1919 Vorsitzender) angehörten, darum, die Kunst wieder im Volk zu verankern, ein Kerngedanke, den Gropius in die Zielvor...

Arbus, Diane
Geboren: 1923 in New York City. Gestorben: 1971 in ebd..Fotografin. Ausbildung zur Modefotografin. 1959 Studium der Fotografie bei Lisette Model. 1967 Beteiligung an >New Documents< im Museum of Modern Art, New York. 1970-71 Lehrauftrag an der Rhode Island School of Design. Nach erfolgreicher Arbeit als Modefotografin zog sich A...

Archipenko, Alexander
Geboren: 1887 in Kiew. Gestorben: 1964 in New York.Bildhauer. Studium an der Kunstschule in Kiew (1902-05), zunächst Malerei, dann Bildhauerei. 1906 ging er nach Moskau, zwei Jahre später nach Paris, künstlerische Studien im Louvre. Ab 1910 Austellungen im >Salon des IndépendantsSalon d'Automne

Ardon, Mordecai
Geboren: 1896 in Tuchow, Polen. Gestorben: 1992 in Jerusalem.Maler. 1920-25 Studium am Bauhaus Weimar, 1926 Kunstkademie München. 1933 Umzug nach Jerusalem. Lehrtätigkeit: 1929-33 Kunstschule Itten Berlin; 1935 Bezalel Kunstschule Jerusalem, 1940-52 Direktor. 1952 künstlerischer Berater des Ministeriums für Erz...

Arikha, Avigdor
Geboren: 1929 in Rþadþauýti, Rumänien.lebt in Israel. Nach einer Kindheit im Konzentrationslager emigrierte Arikha nach Israel. Studierte 1946-49 in Jerusalem an der Bezalel Akademie für Kunst und Design bei Ardon, 1949-51 Ecole des Beaux-Arts, Paris. Daneben Studium der Philosophie und Kunstwissenschaft an der Sorbonn...

Arman
Geboren: 1928 in Nizza.lebt in New York, Vence und Paris (ab 1949). Objektkünstler. 1946 Studium an der Ecole Nationale d'Art Décoratif in Nizza. 1947 Begegnung mit Y. Klein. Besuch der Ecole du Louvre, Studien der Archäologie und orientalischer Kunst. 1952 Militärdienst. 1955 'cachets' (Stempelungen). 1957 Reisen durch Persi...

Armando
Geboren: 1929 in Amsterdam.Lebt in Berlin. Maler, Bildhauer, Schriftsteller. Wohnte 1934-49 in der Nähe von Amersfoort, wo 1938 von deutschen Besatzern das polizeiliche Durchgangslager und spätere KZ Amersfoort errichtet wurde. Sein Werk wird, durch diese Erlebnisse geprägt, zu einer Auseinandersetzung mit Gewalt, Macht, Opfer und T...

Armitage, Kenneth
Geboren: 1916 in Leeds. Gestorben: 2002 in London.lebt in London und Corsham/Wiltshire. Bildhauer. Studium 1934-37 Leeds College of Art, 1937-39 Slade School, London. 1946-56 Leiter der Skulpturen-Abteilung der Bath Academy of Art in Corsham. 1970 Gastprof. an der Universität Boston, 1974 am Royal College of Art in London. 19...

Armleder, John M.
Geboren: 1948 in Genf.lebt ebd. 1969 Mitbegründer der Gruppe Ecart, die Happenings veranstaltete und regen Kontakt zu Künstlern der Fluxus-Bewegung hielt. Die programmatische Ablehnung eines persönlichen Stils spiegelt sich in Objets trouvés, pseudo-konstruktiver Malerei und kollektiven Mitteilungen und Darlegungen. In den 60...

Armory Show
Nach dem Vorbild der Sonderbundausstellung von 1912 in Köln (Sonderbund) konzipierte erste Ausstellung moderner Kunst in Amerika, die vom 17. 2. bis 15. 3. 1913 im Zeughaus einer ehemaligen Kaserne in New York (und später in Chicago und Boston) stattfand. Ausgestellt wurden neben zeitgenössischer us-amerikanischer Kunst vor allem eur...

Arneson, Robert
Geboren: 1930 in Benicia/Cal..lebt ebd. Bildhauer, Keramiker, Maler, Grafiker. 1949-52 College of Marin, Kentfield/Cal.; California College of Arts and Crafts, Oakland; Mills College, Oakland. Seit 1962 Prof. an der University of California, Davis. In den 50er Jahren wurde Arneson vom Abstrakten Expressionismus wie von der Pop Art beeinflußt...

Arp, Hans
Geboren: 1887 in Straßburg. Gestorben: 1966 in Basel.Maler und Bildhauer. Studium: 1904-07 Akademie in Weimar, 1908 Académie Julian in Paris. 1911 Mitglied der Malergruppe Der Berner Bund. Bekanntschaft mit Kandinsky und Verbindungen zum Blauen Reiter. 1913 Mitarbeit bei Der Sturm. 1916 in Zürich Mitinitiator der...

Arroyo, Eduardo
Geboren: 1937 in Madrid.lebt seit 1985 v.a. in Madrid. Maler, Bildhauer, Grafiker, Bühnen- und Kostümbildner. Als Maler Autodidakt. Vertrat einen politisch engagierten Realismus gegen das Franco-Regime und eine allgemein gesellschaftskritische, moralisierende Haltung. 1958-68 in Paris, ab 1968 in Mailand. Ab 1969 Bühnenbildgestaltun...

Art & Language
Bezeichnung für eine Gruppe engl.-amerik. Künstler, die seit 1966 teilweise unabhängig voneinander den traditionellen Kunstbegriff in Frage stellten. Die ursprüngliche Gruppe (Terry Atkinson, Baldwin, David Bainbridge und Harold Hurrell) trat 1968 mit der ersten Nummer der Zeitschrift >Art-Language< an die Öffentlichkeit. 1...

Art Autre
Begriff, der von dem franz. Kunstkritker Michel Tapié in seinem Buch >Un Art autre< (1952) geprägt wurde, um eine turbulente, gestische Kunstform zu beschreiben, die im Nachkriegsfrankreich im Gegensatz zur etablierten †ºEcole de Paris†¹ entstand. Wird manchmal synonym zum Begriff >Art Infomel< (Informel) gebraucht, den ebenfalls Tapi&eac...

Art Brut
Von Dubuffet 1945 eingeführter Begriff, der alle Werke von Menschen ohne künstlerische Ausbildung und Zugehörigkeit zusammenfassen sollte. Art Brut umfaßt die rohe, von Kultur und Zivilisation freie Kunst der gesellschaftlichen Außenseiter. Die Wurzeln der Art Brut-Künstler liegen in Mythen, Märchen und Trä...

Art Déco
Sammelbezeichnung für die Stilrichtung einer Vielzahl von künstlerischen Produkten aus der Zeit etwa zwischen 1920 und 1940. Der Begriff entstand erst 1966 in Anlehnung an eine der letzten großen kunsthandwerklichen Ausstellungen dieses Jahrhunderts, die >Exposition Internationale des Arts Décoratifs et Industriels Modernes< ...

Art Nouveau
Literatur bei Prestel:

Art Students League
1875 in New York gegründete, erste unabhängige amerikanische Kunstschule, die bis heute existiert. Die als Protest gegen die verhärteten akademischen Traditionen der staatlichen National Academy of Design gegründete Ausbildungsstätte hatte ein völlig neuartiges Verwaltungs- und Studiensystem. Die Studierenden konnten i...

Arte Cifra
Zeitgenössische Kunstrichtung in Italien, die sich seit 1977 als Gegenbewegung zur Concept Art und zur Arte Povera formierte. Ihre Hauptvertreter, Chia, Clemente, Cucchi, N. de Maria und Paladino, zeigen eine große Stilvarianz. Im Gegensatz zur intellektualisierten Kunstauffassung der konzeptuellen Kunst betonen diese Künstler eine ...

Arte Povera
Der italienische Kunstkritiker Germano Celant prägte den Begriff 1967 zunächst für eine Kerngruppe italienischer Künstler, M. Merz, Kounellis, Guiseppe Penone, Paolini, Pistoletto und Fabro, erweiterte ihn aber bald um andere europäische und nordamerik. Künstler, wie Beuys, Ruthenbeck, Kosuth, Douglas Hueber, Weiner un...

Artschwager, Richard
Geboren: 1924 in Washington, D.C..lebt in Rhinebeck/N.Y. und Brooklyn. Maler, Bildhauer, Objektkünstler. 1941-48 Naturwissenschaftliches Studium an der Cornell University, Ithaca/N.Y. 1944-47 Militärdienst. 1949 Rückkehr nach New York, dort 1950/51 Schüler von Ozenfant. Seit 1960 arbeitet er als freier Künstler, daneben Le...

Ash-Can School
Ironische gemeinte Bezeichnung (engl.: ashcan = Mülltonne) für eine in den 30er Jahren tätige amerik. Künstlergruppe, die aus der Gruppe The Eight hervorgegangen ist. Außer den Malern der Eight waren ihr zuzurechnen: George Bellows, Glenn Coleman, Eugene Higgins, Jerome Myers und Hopper. In Themen und Stil knüpften si...

Asmus, Dieter
Geboren: 1939 in Hamburg.Lebt in Hamburg. Maler und Grafiker. 1960-67 Studium der Malerei an der Hamburger Hochschule bei P. Wunderlich und Lindner. Gehört 1965 mit Nagel, N. Störtenbecker, D. Ullrich zu den Gründungsmitgliedern der Gruppe Zebra, die sich gegen die Vorherrschaft der informellen Malerei (Informel) wandte. 1965 Examen...

Asse, Geneviève
Geboren: 1923 in Vannes.Lebt in Paris. Malerin, Grafikerin. Studierte 1940-42 an der Ecole Nationale des Arts Décoratifs, Paris. Mitarbeiterin von Friesz. Nach einer kubistischen Phase fand Asse zu einer von Landschaften abgeleiteten Farbfeldmalerei, ab 1960 mit zunehmender Abstraktion von der Gegenstandswelt ('Espaces', 1968-73). Zentrale ...

Assemblage
Bezeichnung für ein durch Zusammenfügen verschiedener Gegenstände auf einer ebenen Fläche entstandenes reliefartiges Objekt. Seit den 60er Jahren wird dieser Begriff auch auf andere dreidimensionale Kunstwerke angewandt, bei denen reale Gegenstände, alltägliche Abfälle oder Fundstücke, kombiniert werden und e...

ASSO
Abkürzung für >Assoziation revolutionärer bildender Künstler Deutschlands

Atget, Jean Eugène
Geboren: 1857 in Libourne bei Bordeaux. Gestorben: 1927 in Paris.Fotograf. 1877-80 Studium von Musik und Theater am Konservatorium in Paris. 1885-98 Schauspieler einer Wandertruppe. Begann 1898 zu fotografieren. Seine Aufnahmen, oft vom Pariser Straßenmilieu, wurden v.a. für Maler (Utrillo, Vlaminck, Kisling, Fouj...

Atlan, Jean-Michel
Geboren: 1913 in Constantine/Algerien. Gestorben: 1960 in Paris.Maler, Grafiker. Kam 1930 nach Paris, wo er Philosophie studierte. Begann 1941 als Autodidakt zu malen. 1942-44 Gefangenschaft wegen Beteiligung an der Résistance. Seit 1945 entstanden phantastische, abstrakt-figurative Tierformen (biologische Abstraktionen) be...

Attersee, Christian Ludwig
Geboren: 1949 in Preßburg.lebt in Wien und St. Martin/Burgenland. Maler, Grafiker, Objektkünstler, Aktionist. 1957-63 Studium (Bühnenarchitektur und Malerei) an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, ab 1992 Prof. ebd. Ende der 50er/Anfang der 60er Jahre begann Attersee, sich im Umkreis des Wiener Aktionismus mit Kunst, ...

Atzwanger, Peter Paul
Geboren: 1888 in Feldkirch/Vorarlberg. Gestorben: 1974 in Innsbruck.Maler, Grafiker, Schriftsteller, Fotograf. 1900 Übersiedlung nach Brixen/Südtirol. 1904-08 Schüler der Fachschule für Steinbearbeitung Laas/Vintschgau. 1908/09 Akademie der Bildenden Künste in Wien und 1913 Lichtbildschule Heinrich Kü...

Auberjonois, René
Geboren: 1872 in Lausanne. Gestorben: 1957 in ebd..Porträt- und Landschaftsmaler. 1895 Schüler am Polytechnikum Dresden, danach Studium der Malerei in London und in Paris. 1899 Reise nach Florenz und Kopien der Alten Meister. 1903 Teilnahme am Salon des Indépendants. Mehrfach Entwürfe für Bühnendeko...

Auerbach, Frank
Geboren: 1931 in Berlin.1947 brit. Staatsbürgerschaft, lebt seit 1954 in Primrose Hill, London. Maler, Grafiker. 1948-52 Studium an der St. Martin's School of Art und von 1952-55 am Royal College of Art, London. 1960 Mitglied der London Group. Lehrtätigkeit u.a. an der Slade School. 1978 Retrospektive (Arts Council); 1986 vertrat er Gro&...

Automatismus
Ein von den Surrealisten eingeführter Begriff für spontane Mal- und Schreibtechniken, bei denen die gedankliche Vorarbeit ausgeschaltet ist, um das Unbewußte ohne rationale Kontrolle zum Ausdruck zu bringen. Breton war in den 20er Jahren Verfechter automatistischer Arbeitsweisen in Kunst und Literatur. In den Arbeiten von Ernst und ...

Avantgarde
Als Militärbegriff geprägt (franz. Vorhut) wurde >Avantgarde< in der Mitte des 19. Jh. verwendet, um militant politische und soziale Kunstrichtungen zu bezeichnen. Erst nach Niederschlagung der Kommune von 1871 trennen sich politische Zielvorstellungen von künstlerischen Idealen. Gegen Ende des Jh. erhält der Begriff die bis heu...

Avedon, Richard
Geboren: 1923 in New York.Lebt ebd. als Fotograf. 1945-64 Fotograf für >Harper's BazaarVogue< tätig. 1974 Ausstellung im Museum of Modern Art, New York, mit Porträts seines Vaters. 1976 Sondernummer des >Rolling Stone< mit 73 Porträts der amerik. Machtelite. 1980 Retrospektive University Art Museum, Berkeley/Cal. Seit ca. 1980 ...