Kopie von `PNE`

Die Wörterliste gibt es nicht mehr oder die Website ist nicht (mehr) online. Nachstehend finden Sie eine Kopie der Informationen. Eventuell ist die Information nicht mehr aktuell. Wir weisen Sie darauf hin, bei der Beurteilung der Ergebnisse kritisch zu sein.
Kategorie: Umwelt > Erneuerbare Energien
Datum & Land: 30/04/2011, DE
Wörter: 31


BSH
Abkuerzung fuer Bundesamt fuer Seeschifffahrt und Hydrografie in Hamburg

CO2-Neutralitaet
Beschreibt Prozesse oder Zustaende, die das aktuelle globale CO2-Gleichgewicht nicht veraendern

EEG
Erneuerbare Energien Gesetz, das Art und Umfang der Foerderungregenerativer Energien festlegt

Einspeiseverguetung
Festgeschriebener Preis fuer die Einspeisung von Strom aus erneuerbareren Energien in das oeffentliche Stromnetz. In Deutschland legt das Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) diesen Preis fest.

Emission
Ausstoss von (Schad-)Stoffen  wie z. B. CO2 in die Umwelt

Energieversorger
Unternehmen, die durch den Einsatz fossiler oder erneuerbarer Energietraeger Strom erzeugen und vermarkten

Erneuerbare Energien
Energie aus Energietraegern, die stetig nachwachsen (z.B. Pflanzen) oder in unendlicher Menge vorhanden sind (Wind,Sonnenenergie)

European Wind Energy Association
Europaeischer Verband fuer Windenergie

Finanzinvestor
Anleger aus der Finanzbranche, der Investition unter reinen Renditegesichtspunkten taetigt (im Unterscheid zum strategischen Investor, meist aus der gleichen Branche)

Generator
Wandelt Bewegungsenergie in elektrische Energie um

Green-Field-Development
†Š¾Auf der gruenen Wiese†Š“; Bezeichnung fuer Entwicklung ab der ersten Projektphase (im Unterschied zur uebernahme bereits bestehender Projekte)

HGB
Handelsgesetzbuch, das die deutschen Rechnungslegungsvorschriftenfestlegt; ausschlaggebend fuer die Dividendenfaehigkeit kapitalmarktorientierter Unternehmen in Deutschland

Hochspannungsstrom
Strom mit einer elektrischen Spannung von mehr als 1.000 Volt, dient der verlustarmen elektrischen Energieuebertragung

International Financial Reporting Standards
(IFRS) Internationale Rechnungslegungsvorschriften, deren Ziel in der Vergleichbarkeit der Abschluesse von (zumeist kapitalmarktorientierten)Unternehmen besteht

Infrastrukturfonds
Fonds, die sich auf Anlagen im Bereich der oeffentlichen Versorgung (z.B. auf den Feldern Verkehr oder Energie) spezialisiert haben

IPP
(Independent Power Producer) Unabhaengige Stromerzeuger

Joint Venture
Gemeinschaftsunternehmung von zwei oder mehr Firmen

Kommanditist
Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft (KG), der nur beschraenktmit seiner Einlage haftet, im Unterschied zum Komplementaer

Megawatt
Eine Million Watt (physikalische Einheit fuer die Leistung, entsprichtArbeit pro Zeit)

Nabe
Element der Windenergieanlage, an dem die Rotoren befestigt sind

Offshore
Vor der Kueste, im Meer

Onshore
Auf dem Festland

Prime Standard
Boersensegment der Frankfurter Wertpapierboerse mit den hoechstenTransparenzstandards

Repowering
Austausch aelterer Windenergienanlagen durch moderne, leistungsfaehigereund damit effizientere Anlagen

Rotorblatt
Rotierender Teil der Windenergieanlage, der mittels Drehung die kinetische Energie des Windes an den Generator uebertraegt

Versorgungssicherheit
Sicherheit von Energiekonsumenten hinsichtlich Preis, Qualitaet und Menge der nachgefragten Energie

Verguetungssystem
Regulatorische Grundlage fuer die Hoehe der Einspeiseverguetung

Vermittler
Spezialisiert auf Distribution und Weitervermarktung eines Windparks an Investoren mittels kleinerer Fonds

Wandelanleihe
Verzinsliches Wertpapier, das dem Inhaber das Recht gibt, es waehrend

Windhoeffigkeit
Bezeichnung fuer die Windstaerke einer Region

Windenergieanlage
Wandelt die kinetische Energie des Windes in elektrische Energie um und speist sie in das Stromnetz ein