Kopie von `TU Bergakademie Freiberg: Schüler Akademische Begriffe`

Die Wörterliste gibt es nicht mehr oder die Website ist nicht (mehr) online. Nachstehend finden Sie eine Kopie der Informationen. Eventuell ist die Information nicht mehr aktuell. Wir weisen Sie darauf hin, bei der Beurteilung der Ergebnisse kritisch zu sein.
TU Bergakademie Freiberg: Schüler Akademische Begriffe
Kategorie: Bildung > Akademische Begriffe
Datum & Land: 14/09/2009, DE
Wörter: 1323


Alma mater
Alma mater stammt aus dem Lateinischen und heißt wörtlich übersetzt "nährende Mutter". Heutzutage ist es ein Begriff für Universität.

Auditorium maximum
oder Audimax ist der größte Hörsaal einer Hochschule, in Freiberg an der Winklerstr./Ecke Agricolastr. zu finden.

Aufbaustudium
Das Aufbaustudium baut auf einen bereits vorhandenen Fach, Fachhochschul- oder Universitätsabschluss auf und dient der Erweiterung und Vertiefung von Kenntnissen in bisherigen oder anderen Fachrichtungen.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

Bachelor
Der Bachelor bezeichnet den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (†žBachelor of Science†œ) nach sechs bzw. sieben Semestern.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

BAFöG
BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen gewährt.

Blockveranstaltung
Diese Art Vorlesung wird nicht über die Dauer eines Semesters, sondern "en bloc" in konzentrierter Form durchgeführt, z. B. am Wochenende oder in vorlesungsfreier Zeit.

Bologna-Prozess
Der europaweite Bologna-Prozess bezeichnet die Umstellung der meisten Studiengänge auf die Erfordernisse eines wettbewerbsfähigen gemeinsamen europäischen Hochschulraums, unter anderem durch die Schaffung einer gestuften Struktur von Studienabschlüssen (z. B. Bachelor, Master, Promotion) und eines vergleichbaren Leistungspunktesystems (Credit Point...

c.t.= cum tempore
c.t. ist eine Zeitangabe für Lehrveranstaltungen, die eine Viertelstunde später anfangen als angegeben. 7.00 Uhr c.t. bedeutet z. B. die Veranstaltung beginnt um 7.15 Uhr (siehe auch s.t.).

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.

Campus
Der Campus bezeichnet das gesamte Universitätsgelände rund um die Leipziger Straße.