Juni

Was geschah in Juni? Eine Übersicht von Tag zu Tag.

01 juni

1938 taucht Superman zum ersten Mal in einem Comicstrip auf. Superman, der erste Comic-Superheld, erscheint später in Filmen, Fernsehserien und in anderen Medien. Superman repräsentiert wie alle Superhelden ein Wunschbild von uns selbst. Auch wir möchten gerne außergewöhnliche Kräfte besitzen, mit denen wir uns von normalen Menschen unterscheiden möchten. Doch leider gleichen die meisten von uns eher einem Clark Kent - stümperhaft, unauffällig und ganz normal. Lesen Sie mehr dazu

02 juni

1896 beantragt Guglielmo Marconi das britische Patent Nummer 12.039 auf seine Erfindung eines Apparates zur Übertragung elektrischer Impulse und Signale, dem Vorgänger des heutigen Radios. Zu dessen Erfinder wurde aber später Nikola Tesla von einem US-Gericht erklärt. 1899 kommt es zur ersten drahtlosen Verbindung über den Ärmelkanal. Nach 62 Tagen erfolgloser Versuche gelingt im Dezember 1901 die erste transatlantische Funkübertragung zwischen Cornwall (Großbritannien) und Neufundland (Kanada). Lesen Sie mehr dazu

03 juni

1887: Der deutsche Kaiser Wilhelm I. legt bei Holtenau den Grundstein für den Nord-Ostsee-Kanal. Nach acht Jahren Bauzeit kann Kaiser Wilhelm II. 1895 den damals noch Kaiser-Wilhelm-Kanal genannten Wasserweg eröffnen. Da der Kanal heute eine wichtige Seeschifffahrtsstraße ist und von sehr vielen Schiffen der unterschiedlichsten Größenklassen befahren wird, gelten auf ihm sehr umfangreiche Verkehrsvorschriften. Es gibt spezielle Regeln für das Begegnen und Überholen: Abhängig von Länge, Breite und Tiefgang werden die Schiffe in sechs Verkehrsgruppen unterteilt. Lesen Sie mehr dazu

04 juni

Das ursprüngliche Schiff Batavia wurde 1628 auf der Peperwerft in Amsterdam für die Niederländische Ostindien-Kompanie gebaut. Das Schiff brach am 29. Oktober 1628 von Texel unter dem Befehl des Kapitäns Adriaan Jakobsz zu seiner ersten Reise auf. Am 14. April 1629 erreichte das Schiff das Kap der Guten Hoffnung und blieb dort acht Tage vor Anker, um neue Vorräte aufzunehmen. Am 4. Juni 1629 lief das Schiff auf ein Riff der Gruppe der Wallabi-Inseln auf, etwa 60 km vor der australischen Westküste. Lesen Sie mehr dazu

05 juni

1971: Am letzten Spieltag der Saison gelingt Borussia Mönchengladbach die erste Titelverteidigung in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. Die Borussia gewinnt in Frankfurt 4:1, während der bisherige Spitzenreiter FC Bayern München in Duisburg 0:2 verliert. Borussia Mönchengladbach ist ein in Mönchengladbach am Niederrhein beheimateter Sportverein und einer der erfolgreichsten Clubs in der deutschen Fußball-Bundesliga. Ihre beste Zeit hatte die Borussia in den 1970er Jahren, als sie die Liga zusammen mit dem FC Bayern München dominierte und insgesamt fünf Meistertitel, zwei DFB-Pokalsiege und zwei UEFA-Pokalsiege erringen konnte. Lesen Sie mehr dazu

06 juni

Die Operation Overlord war eine Operation der westlichen Alliierten im Zweiten Weltkrieg, die zum Ziel hatte, die Deutschen aus Nordfrankreich zurückzudrängen und dort eine feste Basis aufzubauen. Dazu gehörten die Invasion in der Normandie unter dem Decknamen Operation Neptune sowie mehrere Folgeoperationen. Die Operation Overlord dauerte vom 6. Juni 1944, dem D-Day, bis zum 25. August 1944, als die Alliierten Frankreichs Hauptstadt Paris einnahmen. Lesen Sie mehr dazu

07 juni

Am 7. Juni 1692 wird Jamaika durch ein schweres Erdbeben wachgerüttelt. Die Erschütterung ist so heftig, dass ganze, auf der sandartigen Halbinsel errichtete Gebäude vom Meer verschluckt werden. An diesem Morgen kostet die Katastrophe rund 2000 Einwohner das Leben. Viele der Opfer erlagen später ihren schwerenVerletzungen und durch den Vulkanausbruch zugezogenen Krankheiten. Lesen Sie mehr dazu

08 juni

1783 bricht der Vulkan Laki im Island aus. Dieser Vulkanausbruch sollte monatelang andauern. Das Ergebnis: 8000 Menschen und beinahe der gesamte isländische Viehbestand ersticken in den vulkanischen Dämpfen. Ein Jahr später hat sich die Erdtemperatur um ein Grad erhöht. Lesen Sie mehr dazu

09 juni

Am 9. Juni 1934 erblickt Donald Duck in dem Disney-Zeichentrickfilm `The Wise Little Hen` das Licht der Welt. Ein Star ist geboren! Donald Duck ist eine fingierte Ente aus den Comicstrips und Zeichentrickfilmen von Walt Disney. Übrigens wurde Donald Duck seit seinem Bestehen nicht etwa am häufigsten von Walt Disney gezeichnet, sondern von einer Reihe anderer Künstler, unter denen Carl Barks der talentierteste war. Lesen Sie mehr dazu

10 juni

Am Abend des 9. Juni 1942 umstellen deutsche Polizeikräfte (Angehörige der Gestapo, des SD und der Schutzpolizei) mit Unterstützung der tschechischen Gendarmerie Lidice und blockieren alle Zufahrtswege, da dort Beteiligte des Attentats vermutet werden. In der folgenden Nacht werden die Dorfbewohner zusammengetrieben. Alle 172 Männer, die älter als 15 Jahre sind, werden in den Hof der Familie Horák gebracht, wo sie tags darauf erschossen werden. Die verbleibenden 195 Frauen werden in das Konzentrationslager Ravensbrück deportiert, wo 52 von ihnen ermordet werden. Nur 17 Erwachsene überleben, über die betroffenen Kinder ist nichts bekannt. Lesen Sie mehr dazu

11 juni

Am 11. Juni kollidieren drei Autos während der 24 Stunden von Le Mans bei einem Tempo von 240 Stundenkilometern und rasen mitten ins Publikum. Es gibt 80 Todesopfer, und mehr als 100 Menschen werden bei diesem schwersten Autounfall in der Geschichte des Autorennsports verletzt. Das Rennen selbst wird regulär fortgesetzt, und der Brite Mike Hawthorne gewinnt die 24 Stunden von Le Mans. Lesen Sie mehr dazu

12 juni

1964: Im Südafrika der Apartheid werden die ANC-Führer Nelson Mandela und Walter Sisulu sowie weitere sechs Mitstreiter zu lebenslanger Haft auf Robben Island verurteilt. Mandela nutzt seine Freizeit für die eigene Fortbildung und ruft auch seine Mitgefangenen hierzu auf, die den Ort in den siebziger Jahren auch Mandela University nennen. Der erste Teil der Memoiren `Long Walk to Freedom` (Der lange Weg zur Freiheit) entsteht hier, und 1994 nimmt Mandela als erster schwarzer Präsident Südafrikas elf seiner ehemaligen Mithäftlinge in seine Regierung auf. Lesen Sie mehr dazu

13 juni

1996 wird die Todesstrafe in Belgien sowohl für Friedens- wie für Kriegszeiten abgeschafft. Was die Problematik der Todesstrafe betrifft, war Belgien immer eine Ausnahme von der Regel. Alle Mitgliedsstaaten des Europarats haben bis 1997 die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) unterzeichnet und damit die Todesstrafe in Friedenszeiten abgeschafft. Seitdem hat es auf dem Gebiet des Europarats keine Hinrichtung mehr gegeben. Das 13. Fakultativprotokoll der EMRK erklärte 2002 schließlich auch die Todesstrafe in Kriegszeiten für abgeschafft. Deutschland ratifizierte dies im Juli 2004. Die am 29. Oktober 2004 unterzeichnete EU-Verfassung verbietet die Todesstrafe. Lesen Sie mehr dazu

14 juni

John Alcock und Arthur Whitten Brown überqueren in einer Vickers Vimy am 14./15. Juni 1919 als erste Menschen in einem Flugzeug nonstop den Atlantik, und zwar von West nach Ost. Alcock und Brown gewinnen mit dem Flug einen von der Londoner Zeitung Daily Mail ausgesetzten Preis in Höhe von 10.000 £ für den ersten Nonstopflug über den Atlantik. Aufgrund schlechter Wetterverhältnisse und dichten Nebels ist es keine komfortable Flugreise; die Piloten landen beinahe im Meer. Lesen Sie mehr dazu

15 juni

1752 erfindet Benjamin Franklin den Blitzableiter während er einen Drachen steigen lässt. Bevor Franklin mit seinen wissenschaftlichen Experimenten begann, dachten die Menschen dass Elektrizität aus zwei einander entgegengesetzten Kräften bestünde. Franklin beweist hingegen, dass Elektrizität aus nur einem Element besteht, das er `elektrisches Feuer` nennt. Franklin stellte nicht nur mehrere Theorien auf, sondern schuf auch neue Namen und Bezeichnungen. Einige Bezeichnungen aus dem elektrotechnischen Bereich, die auf das Konto Franklins gehen, sind: Batterie, Ladung, Kondensator, plus, minus, positiv, negativ, Armatur. Wir benutzen sie noch bis zum heutigen Tag. Lesen Sie mehr dazu

16 juni

Zwischen der Gründung der Ford Motor Company 1902 durch Automobilhersteller Henry Ford und dem Produktionsbeginn des T-Modells wurden mehrere Prototypen entwickelt oder produziert. Auch wenn der erste von ihnen Modell A hieß, gingen nicht alle 19 Typen in Produktion. Bei vielen Modellen blieb es beim Prototyp. Die Tin Lizzie war das erste Auto, das am Fließband gefertigt wurde, ein Prinzip das Ford von großen Schlachthäusern abgeguckt hatte. Diese Innovation ermöglichte die Massenherstellung von Autos und insbesondere die Massenherstellung des T-Fords. Der T-Ford wurde in den Jahren 1908 bis 1927 produziert. In diesem Zeitraum wurden über 15 Millionen Exemplare dieses Fahrzeugtyps verkauft. Lesen Sie mehr dazu

17 juni

1879 beginnt er mit der Entwicklung eines ausgeklügelten Trägersystems für die von dem Franzosen Frédéric-Auguste Bartholdi entworfene Freiheitsstatue. Bartholdis Mutter hat wahrscheinlich Modell gestanden. Die Statue ist mit einer siebenstrahligen Krone geschmückt, in der sich 25 Fenster befinden. Die sieben Strahlen symbolisieren die sieben Meere und Kontinente, die 25 Fenster repräsentieren die 25 Edelsteine der Welt. Seit 1924 ist die Freiheitsstatue als National Monument ausgewiesen und steht unter der Verwaltung des National Park Service. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 war die Freiheitsstatue für Besucher nicht mehr zugänglich. Seit dem 3. August 2004 ist sie teilweise wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Lesen Sie mehr dazu

18 juni

Die Schlacht bei Waterloo vom 18. Juni 1815 ist die letzte Schlacht Napoleon Bonapartes. Sie findet in der Nähe der belgischen Stadt Waterloo statt. Die Niederlage der von Napoleon geführten Franzosen gegen die britisch-niederländisch-deutschen Truppen unter General Wellington und die mit ihnen verbündeten Preußen unter Feldmarschall Blücher beendet Napoleons Herrschaft der Hundert Tage und führt am 22. Juni 1815 zum Ende des Ersten Französischen Kaiserreichs. Nach dieser zweiten totalen militärischen Niederlage innerhalb kurzer Zeit wird Napoleon als Kriegsgefangener der Briten auf die Atlantikinsel St. Helena gebracht, wo er als Verbannter am 5.Mai 1821 stirbt. Lesen Sie mehr dazu

19 juni

Seit 1978 erscheint täglich der Comicstrip von Jim Davis mit Kater Garfield, Hund Odie und deren sozial unbeholfenem Besitzer Jon Arbuckle in den Hauptrollen. Garfield ist ein fetter, fauler, oft sarkastischer Kater, der gerne isst und schläft. Sein Geburtstag ist der 19. Juni 1978. (An diesem Tag erschien der erste Garfield-Comicstrip.) In den Niederlanden und Belgien erscheint Garfield täglich in der Zeitung. Es war Jim Davies aufgefallen, dass es keine Comicstrips über Katzen gab. Garfield wurde nach Jims Großvater genannt, dessen Name wiederum auf James Garfield, den 20. Präsidenten den Vereinigten Staaten, zurückgeht. Lesen Sie mehr dazu

20 juni

Vor 12.000 Jahren war Alaska die einzige Überseekolonie der damals aufstrebenden Weltmacht Russland. Die Kolonie war jedoch wenig rentabel und schwierig zu verwalten. Der einzige Weg führte von der damaligen russischen Hauptstadt Sankt Petersburg quer durch den Osten des Landes über den Tschuktschensee. Zar Alexander II. verkaufte Alaska für 7,2 Millionen Dollar an die Vereinigten Staaten. Dieser Kauf wurde mit einem Quadratmeterpreis von nur 0,0004 Cent zum billigsten Landkauf aller Zeiten. Russland betrachtete Alaska nicht als ein besonders wertvolles Gebiet. Die formale Souveränitätsübertragung fand am 18. Oktober statt. Dieser Tag ist bis heute ein Feiertag. Der sogenannte Alaska Day wird vor allem in der alten Hauptstadt Sitka gefeiert. Lesen Sie mehr dazu

21 juni

Am 21. Juni steht die Sonne mittags am nördlichen Wendekreis im Zenit und geht am nördlichen Polarkreis nachts nicht mehr unter. Dieser Tag ist somit in der nördlichen Erdhälfte der längste Tag des Jahres, die Sommersonnenwende. Die Sonnenwenden sind die Zeitpunkte, zu denen die scheinbar geozentrische ekliptikale Länge der Sonne 90° oder 270° beträgt. Die Sommer werden mit der Zeit immer länger. Im Jahre 3500 wird der Sommer seine längste Dauer erreicht haben. Von Jahr zu Jahr gibt es allerdings große Abweichungen durch die periodischen Veränderungen der Erdachse, die hauptsächlich auf die Kräfte des Mondes und auf Störungen der Kreisbahn des Mondes und der Planeten um die Erde zurückzuführen sind. Lesen Sie mehr dazu

22 juni

Die Inquisition bezeichnet eine mittelalterliche und frühneuzeitliche Form des Gerichtsverfahrens der römisch-katholischen Kirche für Menschen, die von der vorgegebenen Glaubenslehre abweichen. So kommt es 1633 in Rom zu einem Schauprozess gegen Galileo Galilei, nachdem dieser das von Kopernikus entworfene, heliozentrische Weltbild in Frage gestellt hatte. Als Strafe für seine Erweiterung der heliozentrischen Theorie wurde Galilei unter Hausarrest gestellt. Im Jubeljahr 2000 sprach Papst Johannes Paul II. am 12. März erstmals in der Geschichte ein umfassendes `Mea Culpa` im Namen der katholischen Kirche aus. Er bat um Entschuldigung für Fehler und Sünden wie die Glaubenskriege, die Inquisition und Judenverfolgungen durch Christen in der Geschichte. Mit dieser Gebärde wollte die Kirche am Beginn des 3. Jahrtausends einen neuen Anfang setzen. Lesen Sie mehr dazu

23 juni

Gemeinsam mit Carlos Glidden und Samuel Soulé konstruiert Christopher Sholes 1868 seinen ersten `typewriter` und meldet diesen als Patent an. 1873 verkauft Sholes seine Schreibmaschine an die Firma Remington Arms Company in New York. Die Schreibmaschine wird im modernen Büro nahezu nur von Frauen bedient. In dieser Zeit herrscht eine strenge Rollenverteilung zwischen Mann und Frau. Die männlichen Arbeitskräfte sind für die kreative Arbeit zuständig und schreiben ihre Korrespondenz handschriftlich oder diktieren ihren Sekretärinnen ihre Briefe. Diese nehmen die Texte erst in Kurzschrift auf und tippen sie anschließend ab. Die Schreibmaschine kommt so sehr in Mode, dass die größeren Büros sich ein eigenes Schreibzimmer halten, wo die Briefe getippt werden. Lesen Sie mehr dazu

24 juni

Die erste Ausgabe der `BILD`-Zeitung erscheint mit einer Gesamtauflage von 250.000 Exemplaren. Das im Axel-Springer-Verlag erscheinende Boulevardblatt ist die auflagenstärkste und am häufigsten zitierte Tageszeitung Deutschlands und die Zeitung mit der größten Auflage in Europa. Die Form ihrer Berichterstattung ist Gegenstand zahlreicher öffentlicher Diskussionen und Kritik. Die erste Ausgabe der `Bild`-Zeitung erschien am 24. Juni 1952 mit einer Gesamtauflage von 455.000 Exemplaren. Sie umfasste vier Seiten und wurde kostenlos verteilt, danach kostete das Blatt 10 Pfennig. Die erste Schlagzeile lautete: `Grenze bei Helmstedt wird gesichert!`. Lesen Sie mehr dazu

25 juni

Der Koreakrieg war eine Auseinandersetzung zwischen Truppen der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) in Kooperation mit der Volksrepublik China auf der einen Seite und der Republik Korea (Südkorea) in Kooperation mit den UNO-Truppen auf der anderen Seite. Er begann am 25. Juni 1950, und beide Parteien eroberten wechselseitig beinahe die gesamte koreanische Halbinsel. Letzten Endes führte er wieder zu der Ausgangsposition zurück, zementierte aber die Teilung Koreas, zerstörte fast die gesamte Industrie des Landes und forderte große Verluste in der Zivilbevölkerung. Der Krieg endete am 27. Juli 1953 mit der Unterzeichnung eines Waffenstillstandabkommens. Lesen Sie mehr dazu

26 juni

Das erste Harry-Potter-Buch, `Harry Potter und der Stein der Weisen`, erscheint in Großbritannien mit einer Startauflage von 500 Exemplaren. Die deutsche Übersetzung erscheint im Juli 1998 mit einer Startauflage von 8.000 Exemplaren. In den USA wird das Buch vom Scholastic-Verlag am 1. September 1998 mit einer Auflage von 35.000 Exemplaren veröffentlicht. Bis Juni 2007 werden 5,4 Millionen Exemplare in deutscher Sprache vom Carlsen-Verlag verkauft. Einzelne Exemplare der ersten, 500 Stück umfassenden britischen Auflage von 1997, erzielten bei Auktionen schon mehrfach Preise von umgerechnet über 10.000 Euro. Lesen Sie mehr dazu

27 juni

1978 gibt Mohammed Ali bekannt, dass er mit dem Boxsport aufhören wird. Mit dem Boxtraining begann der zwölfjährige Cassius Marcellus Clay (so sein wirklicher Name) 1954 aus Wut über den Diebstahl seines Fahrrads - er hoffte, den Dieb dadurch bestrafen zu können, wenn er ihn erwischte. Der Erfolg bleibt nicht aus. Dreimal erringt er den Weltmeistertitel. Nach dem letzten Sieg tritt der 36-Jährige Ali vom Boxsport zurück. Zu diesem Zeitpunkt ist seine Aussprache aufgrund seiner Parkinsonerkrankung bereits undeutlich. Dennoch versucht Ali im Herbst 1980 zum vierten Mal Weltmeister zu werden. Nach zehn Runden beendet Alis Trainer den Kampf. Danach lässt man Ali in den USA nicht mehr boxen. Lesen Sie mehr dazu

28 juni

1840 gründet Friedrich Wilhelm August Fröbel in Bad Blankenburg den ersten Kindergarten in Deutschland. Die Bezeichnung `Kindergarten` wählt Fröbel, da das Kind wie eine Pflanze gepflegt und heranwachsen soll. Fröbels Idee des Kindergartens findet Anklang; aber die Ausbreitung in Deutschland wird dadurch gehemmt, dass das preußische Kultusministerium am 7. August 1851 die Kindergärten wegen angeblicher `destruktiver Tendenzen auf dem Gebiet der Religion und Politik` als `atheistisch und demagogisch` verbietet und erst 1860 wieder zulässt. Lesen Sie mehr dazu

29 juni

1850 wird der `Sachsendreier` ausgegeben, die erste Briefmarke im Königreich Sachsen. Die Grundidee der Erfindung der Briefmarke war, das Briefporto nicht mehr vom Empfänger einziehen zu lassen, sondern vom Absender. Damit war das erste `Prepaid-System` (Vorherzahlung und hinterher nutzen) geschaffen. Heute sind nur sehr wenige Ausgaben dieser Marke in unbeschädigter Form erhalten. Einzelmarken werden im aktuellen Michel-Katalog je nach Farbnuance mit 4.000 bis 18.000€ bewertet. Lesen Sie mehr dazu

30 juni

Das erste Prinzip des Transistors ist ein elektronisches Bauelement, das Eigenschaften einer Elektronenröhre aufweist und im weitesten Sinne mit dem heute als Feldeffekttransistor bezeichneten Bauelement vergleichbar ist. Der Begriff `Transistor` wird erst in den Jahren nach 1948 durch William B. Shockley geprägt. Die an der Erfindung des Transistors Beteiligten, Shockley, John Bardeen und Walter Brattain erhalten dafür 1956 den Nobelpreis für Physik. Der Begriff `Transistor` ist eine Kurzform für eine der englischen Bezeichnungen Transfer Varistor, Transformation Resistor oder Transfer Resistor, also einen durch Spannung oder Strom steuerbaren elektrischen Widerstand. Lesen Sie mehr dazu