Tonus

= Spannungszustand
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Tonus

Synonym: Anspannungsgrad. Der Begriff 'Tonus' wird oft verwendet, um die Spannung oder Festigkeit eines Muskels zu beschreiben.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/T/Tonus.html#glossar31

Tonus

Spannung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Tonus

Spannungszustand.
Gefunden auf http://www8.informatik.uni-erlangen.de/IMMD8/staff/Jaksch/KINF/hypotiosis.h

Tonus

Spannung
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstt.html

Tonus

T. ist die Bezeichnung für den Anspannungszustand eines Gewebes wie z. B. Muskulatur, Blutgefäße usw.
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Tonus

[Begriffsklärung] - Unter Tonus versteht man ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tonus_(Begriffsklärung)

Tonus

Tonus (latinisierte Form des altgriechischen τόνος tonos „Spannung“ zum Verb τείνειν teinein „spannen, an-, ausspannen“) ist der „Spannungszustand der Muskulatur“, der durch viskoelastische Eigenschaften des Gewebes und durch Reize des Nervensystems hervorgerufen wird. Es wird außerdem der „passive Muskeltonus“ vom „
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tonus

Tonus

Tonus der, Pflanzenphysiologie: der durch innere oder äußere Faktoren beeinflussbare Zustand der Empfindlichkeit gegenüber Außenreizen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tonus

Tonus der, Tier- und Humanphysiologie: bei menschlichen und tierischen Geweben und Organen, besonders Muskeln, ein beständig unterhaltener Spannungszustand. - ûber Erschlaffung des Tonus Atonie, über abnormen Tonus Dystonie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tonus

Tonus, der, Musik: 1) lateinische Bezeichnung für den Ganzton; 2) im Mittelalter Bezeichnung für eine Tonart im Sinne antiker oder mittelalterlicher Kirchentöne.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tonus

(Text von 1927) Tonus gr. tonos Spannung. Vgl. Krampf.
Gefunden auf http://www.textlog.de/36635.html

Tonus

Tonus Syn.: Tension En: tone; tonus; tonicity Etymol.: latein. Spannung; physiol Spannungs- oder Erregungszustand eines Gewebes (s.a. Turgor), Muskels (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro37500/r38761.000.html

Tonus

Tonus (lat., "Spannung"), eine während des Lebens bestehende schwache, unwillkürliche, aber vom Nervensystem abhängige Kontraktion der Muskulatur. Während man früher den T. als eine automatische Funktion auffaßte, haben neuere Beobachtungen ergeben, daß er reflektorischer Natur sei, und daß die Muskeln erst infolge einer gewissen
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Tonus

  1. [griechisch, `Spannung`] ein Spannungs- oder Aktivitätszustand; bei Muskeln (Muskeltonus) ein Zustand dauernder Verkürzung in Form des Ruhetonus, hervorgerufen durch Reize des Kleinhirns. Er kann nur bei Schlaf oder Narkose aufgehoben werden. Der Ruhetonus bei Skelettmuskeln (ko...
  2. To¦nus [m. -; nur Sg.] Spannungszustand (des Körperg
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    tonus

    (lat.) große Sekunde, Ganzton
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_t.htm

    Tonus

    Spannung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Tonus
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.